„Karls­ru­he be­wegt Welt“

Re­gi­on bei der Welt­mes­se der Ver­kehrs­be­trie­be prä­sent

Brettener Nachrichten - - SÜDWESTECHO -

Karls­ru­he/Mon­tre­al (swe). „Karls­ru­he be­wegt die Welt: Mit ei­nem ei­gens für die Welt­mes­se der Ver­kehrs­be­trie­be (Glo­bal Pu­b­lic Trans­port Sum­mit) kon­zi­pier­ten Image­film un­ter die­sem Ti­tel stell­ten sich Ak­teu­re aus dem Be­reich Mo­bi­li­tät aus der Tech­no­lo­gie­re­gi­on Karls­ru­he (TRK) im ka­na­di­schen Mon­tre­al vor. Beim welt­größ­ten Event in Sa­chen öf­fent­li­cher Nah­ver­kehr ha­be sich die TRK-Ver­tre­tung mit Karls­ru­hes Ober­bür­ger­meis­ter Frank Men­trup (SPD) an der Spit­ze nicht nur mit ei­nem Stand, son­dern auch als ein­zi­ge Re­gi­on mit ei­ge­nen Vor­trä­gen im Rah­men des Kon­gres­ses prä­sen­tiert, heißt es in ei­ner TRK-Mit­tei­lung.

„Lö­sun­gen für ei­ne nach­hal­ti­ge, si­che­re und kom­for­ta­ble Mo­bi­li­tät zu fin­den, ge­hört zu den wich­tigs­ten Auf­ga­ben un­se­rer Zeit“sag­te dem­nach Men­trup. Die Tech­no­lo­gie­re­gi­on Karls­ru­he zäh­le durch ih­re in­no­va­ti­ven For­schungs­ein­rich­tun­gen und Un­ter­neh­men „zu ei­nem der eu­ro­pa­weit stärks­ten Stand­or­te auf die­sem Ge­biet.“Der Auf­tritt in Mon­tre­al ha­be zu­dem das Ziel ge­habt, Part­ner zu fin­den, um den öf­fent­li­chen Ver­kehr ge­mein­sam leis­tungs­fä­hi­ger und be­darfs­ge­rech­ter zu ma­chen. Denn auf dem Kon­gress kä­men „die Fir­men und In­sti­tu­tio­nen zu­sam­men, die die Ent­wick­lung der ur­ba­nen Mo­bi­li­tät in den nächs­ten Jah­ren ent­schei­dend be­ein­flus­sen und vor­an­trei­ben wer­den“er­klär­te Men­trup.

Die in­ter­na­tio­na­le Büh­ne ha­be zu­dem Ge­le­gen­heit ge­bo­ten, die EU-The­menPart­ner­schaft „Ur­ba­ne Mo­bi­li­tät“be­kann­ter zu ma­chen: Un­ter der Lei­tung von Karls­ru­he und der Tsche­chi­schen Re­pu­blik er­ar­bei­ten 20 eu­ro­päi­sche Part­ner Vor­schlä­ge für ei­ne bes­se­re Ge­setz­ge­bung, ei­ne bes­se­re För­der­po­li­tik und ei­nen stär­ke­ren Wis­sens­aus­tausch in Sa­chen städ­ti­scher Mo­bi­li­tät. Gro­ßes In­ter­es­se an der Karls­ru­her Mo­bi­li­täts­kom­pe­tenz zeig­ten un­ter an­de­rem Ver­tre­ter aus Aus­tra­li­en und Du­bai. Das Emi­rat Du­bai über­le­ge, die Be­zie­hun­gen zur Tech­no­lo­gie­re­gi­on aus­zu­bau­en, heißt es in der Mit­tei­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.