Be­stat­te­rin zockt Hin­ter­blie­be­ne ab

Brettener Nachrichten - - BLICK IN DIE WELT -

Braun­schweig (dpa). Ei­ne Be­stat­te­rin aus Salz­git­ter soll von Hin­ter­blie­be­nen dop­pelt Geld für Sär­ge kas­siert ha­ben. Durch die­sen ge­werbs­mä­ßi­gen Be­trug soll die Frau mehr als 130 000 Eu­ro ein­ge­nom­men ha­ben. Vor den Land­ge­richt Braun­schweig schwieg die 41-Jäh­ri­ge zu den Vor­wür­fen.

Der Be­stat­te­rin wird vor­ge­wor­fen, von 2012 bis 2014 in 265 Fäl­len Geld für Ei­n­äsche­rungs­sär­ge ver­langt zu ha­ben. Der Be­trag war aber be­reits in ei­ner Pau­scha­le des Kre­ma­to­ri­ums ent­hal­ten, die­se In­for­ma­ti­on soll die Frau den Hin­ter­blie­be­nen vor­ent­hal­ten ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.