Ver­ant­wor­tungs­lo­se The­sen

Buchloer Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Die Lie­be in Zei­ten der Ver­net­zung“(Feuille­ton) vom 14. Fe­bru­ar: Hat Ihr Au­tor Wolf­gang Schütz die Re­den der Her­ren Lam­mert und St­ein­mei­er vom Mut zur ge­mein­sa­men Ver­ant­wor­tung und dem Glück ih­rer Be­wäl­ti­gung nicht mit­be­kom­men? Solch ver­ant­wor­tungs­lo­se The­sen auch noch am Va­len­tins­tag in die Welt zu set­zen, ist ge­nau das, was un­se­re Ju­gend lei­den, zwei­feln oder gar ver­zwei­feln lässt am be­lie­bi­gen Wech­sel­spiel der El­tern­ge­ne­ra­ti­on, die doch Vor­bild­funk­ti­on wahr­neh­men soll­te! Wohl weiß der Au­tor nicht, welch un­be­schreib­li­ches Glück ei­ne kom­plet­te Fa­mi­lie um den Kern ei­ner ko­ope­ra­ti­ven Ehe her­um selbst für fol­gen­de Ge­ne­ra­tio­nen noch be­deu­ten kann. Ehe und Fa­mi­lie be­deu­ten halt auch im­mer Ar­beit an sich selbst, doch nicht nur für sich selbst. Und da­für soll­te auch Ih­re Zei­tung Mut ma­chen! Hell­mut Stef­fens, Augsburg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.