Geld für Stim­men? FDP Kan­di­dat stoppt Ak­ti­on

Buchloer Zeitung - - Politik - (dpa)

Ein FDP-Kan­di­dat hat in Sach­senAn­halt auf ei­nem Fly­er jun­gen Wäh­lern Geld ver­spro­chen – und da­für so viel Kri­tik er­hal­ten, dass er die Ak­ti­on rasch ab­brach. Sein „Zu­kunfts­ti­cket“sei an rund 150 Haus­hal­te ver­teilt wor­den, sag­te Jörg Schnur­re. Auf der Kar­te heißt es: „Wenn ich in den Bun­des­tag ge­wählt wer­de, dann be­kommst DU mit die­ser Kar­te 2 Eu­ro von mir ge­schenkt. Ein­fach so.“Ei­nen wei­te­ren Eu­ro ver­sprach er für je­den, der ein Fo­to von sich und dem Zu­kunfts­ti­cket auf Face­book oder Ins­ta­gram pos­tet. Da­für ern­te­te der Kan­di­dat ei­nen Sturm der Ent­rüs­tung. Er ha­be die recht­li­che Si­tua­ti­on nicht genau ge­nug ge­prüft, räum­te Schnur­re nun ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.