Min­des­tens 70 Men­schen ster­ben durch IS An­schlä­ge

Buchloer Zeitung - - Politik - (afp)

At­ten­tä­ter der Dschi­ha­dis­ten­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) ha­ben bei ei­nem Dop­pel­an­schlag im Sü­den des Irak mehr als 70 Men­schen in den Tod ge­ris­sen. Ein Spre­cher der Ge­sund­heits­be­hör­de der Pro­vinz be­zif­fer­te die Zahl der To­ten auf 74, zu­dem sei­en 93 Men­schen ver­letzt wor­den. Die An­schlä­ge rich­te­ten sich ge­gen ein Re­stau­rant und ei­nen Kon­troll­pos­ten in der Stadt Nasirijah. Un­ter den To­ten sind den An­ga­ben zu­fol­ge auch sie­ben Ira­ner. Die At­ten­tä­ter er­öff­ne­ten laut ei­nem Ver­tre­ter der Si­cher­heits­kräf­te zu­nächst das Feu­er auf das Re­stau­rant an ei­ner Au­to­bahn am Ran­de der Stadt. An­schlie­ßend sei­en sie in ei­nem Wa­gen zu dem na­hen Kon­troll­pos­ten ge­fah­ren, wo sie sich in die Luft spreng­ten. Die IS-Mi­liz be­kann­te sich zu dem Dop­pel­an­schlag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.