Stin­ke­fin­ger ge­gen Trump: Frau mit Spen­den über­häuft

Buchloer Zeitung - - Panorama - (afp)

Ein ge­gen US-Prä­si­dent Do­nald Trump er­ho­be­ner Mit­tel­fin­ger hat ei­ne US-Bür­ge­rin den Job ge­kos­tet – ihr dann aber zehn­tau­sen­de Dol­lar ein­ge­bracht. En­de Ok­to­ber hat­te die 50-jäh­ri­ge rad­fah­ren­de Ju­li Briskman der Au­to­ko­lon­ne des Prä­si­den­ten den Stin­ke­fin­ger ge­zeigt, als die­se an ihr vor­bei­fuhr. Die Sze­ne hat­te ein Pres­se­fo­to­graf fest­ge­hal­ten. Spä­ter ver­lor Briskman ih­re Ar­beit bei ih­rer Bau­fir­ma, die auch für die US-Re­gie­rung und das USMi­li­tär tä­tig ist. Be­grün­dung: Die Ges­te sei ob­szön. Mehr als 3000 Sym­pa­thi­san­ten spen­de­ten der Frau dann aus So­li­da­ri­tät 71 000 Dol­lar (rund 61 000 Eu­ro).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.