Trick mit Mei­len­tausch

Business Traveller (Germany) - - Magazin -

Dies ist ver­mut­lich die un­ge­wöhn­lichs­te Mei­len­pro­gramm-Nut­zung des Jah­res: Der US-Blog­ger Gil­bert Ott („God sa­ve the Points“) emp­fiehlt lu­xu­sam­bi­tio­nier­ten Aus­tra­li­en-Rei­sen­den, bei Alas­ka Air­lines 70.000 Flug­mei­len für ca. 1.500 US-Dol­lar zu kau­fen und die­se dann um­ge­hend in ein Qan­tas-First-Class-Ti­cket von Ame­ri­ka nach Aus­tra­li­en ein­zu­tau­schen. Mög­lich ist die­ses vor­teil­haf­te Tausch­ge­schäft, weil Alas­ka Air­lines viel we­ni­ger Flug­mei­len für be­stimm­te Flü­ge ver­langt als ih­re Part­ner-Air­lines und weil man im Pro­gramm von Alas­ka Air­lines Mei­len mit 40 Pro­zent Ra­batt kau­fen kann, oh­ne je­mals ge­flo­gen zu sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.