Kim zu­rück in die Hei­mat

Chemnitzer Morgenpost - - FUSSBALL -

SINS­HEIM - Der süd­ko­rea­ni­sche Na­tio­nal­spie­ler Jin-Su Kim ver­lässt den Bun­des­li­gis­ten 1899 Hof­fen­heim und wech­selt zu­rück in sei­ne Hei­mat zu Jeon­buk Hy­un­dai Mo­tors. Der 25-Jäh­ri­ge spiel­te seit Som­mer 2014 in Deutsch­land und kam auf 34 Bun­des­li­ga­ein­sät­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.