Loh­nen­de In­ves­ti­ti­on

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ - Von Tors­ten Schil­ling

Bau auf! Das Aschen­put­tel un­ter den säch­si­schen Groß­städ­ten mau­sert sich. Al­te Häu­ser ge­hen weg wie war­me Sem­meln. Dre­ck­e­cken ver­schwin­den. Woh­nun­gen ent­ste­hen. Chem­nitz kommt.

Das On­lin­e­por­tal Im­mo­welt spricht da­von, dass Chem­nitz zu Dresden und Leip­zig auf­holt. Städ­te wie Mün­chen oder Ham­burg sind mitt­ler­wei­le so un­ver­schämt teu­er, dass manch In­ves­tor ei­nen Bo­gen macht - und in un­se­rer Stadt lan­det.

Wenn mehr Woh­nun­gen sa­niert und ge­baut wer­den, wird es ei­nes nicht ge­ben: Knapp­heit. Das kann mit­tel­fris­tig hor­ren­de Miet­stei­ge­run­gen wie in an­de­ren Städ­ten brem­sen. Chem­nitz könn­te so zwei Flie­gen mit ei­ner Klap­pe schla­gen: güns­ti­ge Mie­ten auf lan­ge Sicht hal­ten und da­durch ins Um­land ab­ge­wan­der­te Städ­ter und Neu-Chem­nit­zer an­zie­hen.

A ber Vor­sicht! 8,2 Pro­zent Ren­di­te sind zwar deut­lich mehr als man für sein Er­spar­tes auf der Bank be­kommt. Al­lein auf die Ren­di­te zu set­zen und sich hop­p­hopp ei­ne Woh­nung zu kau­fen, da­von ra­ten Ex­per­ten ab. Al­so: Au­gen auf, Ver­stand an, dann kann sich ei­ne In­ves­ti­ti­on Chem­nitz loh­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.