Nimmt Lim­bach an Zoos die Be­su­cher

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ & UMGEBUNG -

LIM­BACH-OBERFROHNA - Ein Re­kord jagt den nächs­ten: Der Ame­ri­ka-Tier­park Lim­bach-Oberfrohna lockt Jahr für Jahr mehr Gäs­te an. 2017 wird er erst­mals die 100 000 Be­su­cher-Mar­ke kna­cken! Kön­nen an­de­re Parks bei dem Tem­po mit­hal­ten? MOPO zog ei­ne Zwi­schen-Bi­lanz. „Bis En­de Au­gust zog es 64400 Be­su­cher

in un­se­ren Tier-

park“, er­zählt Pres­se­spre­che­rin Fran­ces Mild­ner (42), „wir sind uns si­cher: Die­ses Jahr schaf­fen wir die 100000!“Um­ge­rech­net be

deu­tet das, dass je­der Lim­ba­cher vier Mal im Jahr in den Tier­park ge­hen müss­te. Aber es kom­men ja auch vie­le aus dem Um­land.

Seit Jah­ren über­trifft sich der Ame­ri­ka-Tier­park selbst: Wa­ren es 2015 noch 61 800 Be­su­cher, so ka­men 2016 schon 85 400 Gäs­te nach Lim­bach. Über 20 000 Be­su­cher mehr!

Bei die­sem Tem­po kann der Chem­nit­zer Tier­park nicht mit­hal­ten. In den letz­ten Jah­ren san­ken die Be­su­cher­zah­len dras­tisch, seit 2015 sta­gnie­ren sie. Bis­her zog es 123 500 Gäs­te in den Chem­nit­zer Zoo. En­de des Jah­res wer­den so­mit si­cher die 160000 ge­knackt. Um­ge­rech­net auf die Ein­woh­ner­zahl heißt das, dass es nur knapp je­den zwei­ten Chem­nit­zer in den hei­mi­schen Tier­park zog. ISM

Die Er­folgs­ge­schich­te vom Ame­ri­ka-Tier­park ist noch längst nicht zu En­de! „Seit Um­set­zung un­se­res Mas­ter­plans 2010 gibt es bei uns je­des Jahr ein neu­es High­light, zum Bei­spiel un­se­re Pin­gui­ne“, so Fran­ces Mild­ner, „das lockt Be­su­cher an.“Auch das nächs­te Pro­jekt ist schon in der Pla­nung: „Wir wol­len ein In­ka­tal er­rich­ten. Ein Strei­chel­zoo im süd­ame­ri­ka­ni­schen Stil.“Täg­lich ab 9 Uhr, Ein­tritt Er­wach­se­ne 6 Eu­ro, er­mä­ßigt 3 Eu­ro.

Eli­as (11) mag in Lim­bach be­son­ders die Al­pa­kas.

Mi­ke Rich­ter (48), stell­ver­tre­ten­der Lei­ter des Parks

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.