An­ge­li­na Jo­lie lädt sich bei UN-Chef Gu­ter­res ein

Chemnitzer Morgenpost - - STARS & SOCIETY -

NEW YORK - Die­se Bit­te konn­te (und woll­te) der UN-Chef nicht ab­leh­nen. Hol­ly­wood-Star An­ge­li­na Jo­lie (42) hat sich in New York mit UN-Ge­ne­ral­se­kre­tär An­tó­nio Gu­ter­res (68) ge­trof­fen. Das Ge­spräch fand - nach ei­nem kur­zen Fo­to­ter­min - hin­ter ver­schlos­se­nen Tü­ren im 38. Stock des Haupt­ge­bäu­des der Ver­ein­ten Na­tio­nen in Man­hat­tan statt. Gu­ter­res schät­ze die Ar­beit von Jo­lie als Son­der­be­auf­trag­te des UN-Flücht­lings­werks, sag­te des­sen Spre­cher Ste­pha­ne Du­jar­ric. Bei dem Ge­spräch soll­te es um „glo­ba­le Flücht­lings­fra­gen“ge­hen.

Das Tref­fen mit An­ge­li­na Jo­lie (42) be­rei­te­te UN-Ge­ne­ral­se­kre­tär An­tó­nio Gu­ter­res (68) sicht­lich Freu­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.