„Black Ey­ed Peas“Star Fer­gie ist wie­der so­lo

Chemnitzer Morgenpost - - STARS & SOCIETY -

NEW YORK - Das ver­flix­te sieb­te Jahr hat­ten sie noch ge­schafft, doch da­nach ging es nicht wei­ter. Fer­gie (42), Sän­ge­rin der „Black Ey­ed Peas“, hat sich nach acht Jah­ren Ehe vom Schau­spie­ler Josh Du­ha­mel (44) ge­trennt.

„Mit ab­so­lu­ter Lie­be und Re­spekt ha­ben wir uns vor ei­ni­ger Zeit ent­schie­den, uns als Paar zu tren­nen“, teil­te das Paar schrift­lich mit. „Um un­se­rer Fa­mi­lie die Mög­lich­keit zu ge­ben, sich dar­an zu ge­wöh­nen, woll­ten wir das erst­mal pri­vat hal­ten, be­vor wir es öf­fent­lich ma­chen. Wir sind und wer­den im­mer ver­eint sein in ge­gen­sei­ti­ger Un­ter­stüt­zung.“Das Sor­ge­recht für ih­ren Sohn Axl (4) wol­len sie of­fen­bar tei­len.

Pop­star Fer­gie (42) und Schau­spie­ler Josh Du­ha­mel (44) hat­ten 2009 ge­hei­ra­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.