Riz­zu­to will’s noch mal ma­chen

Chemnitzer Morgenpost - - FRONT PAGE -

AUE - Der 5. April war es, die 78. Mi­nu­te lief im Spiel des FC Erz­ge­bir­ge bei Uni­on Ber­lin. Ca­lo­ge­ro Riz­zu­to don­ner­te nach Vor­be­rei­tung von Di­mi­trij Na­za­rov die Ku­gel aus elf Me­tern vol­ley in die Ma­schen. Aue ge­wann 1:0. „Mein ers­tes Tor“, strahlt der 25-Jäh­ri­ge heu­te noch, wenn er dar­auf an­ge­spro­chen wird.

Es war nicht nur sein ers­ter Tref­fer im „Veil­chen“-Tri­kot, son­dern auch ei­ner der wich­tigs­ten in der Sai­son. Der Drei­er brach­te den FCE da­mals weg aus dem Kel­ler. „Ach“, winkt „Riz­zi“ab. „Zu dem Zeit­punkt wa­ren al­le To­re wich­tig. Wir hat­ten da­mals ein­fach ei­nen Lauf, den ha­ben wir bis zum Schluss aus­ge­nutzt und die Klas­se ge­hal­ten“, schwärmt er noch von den ver­rück­ten drei Mo­na­ten im Früh­ling.

Doch der Spät­som­mer und der Früh­herbst schi­cken sich an, ge­nau­so er­folg­reich zu wer­den. 13 Punk­te aus den letz­ten sechs Spie­len hol­te Aue. Be­ein­dru­ckend: Nach der Plei­te ge­gen Kiel stand der FCE wie­der auf und ge­wann die bei­den fol­gen­den Par­ti­en zu null. „Kiel war kol­lek­ti­ves Ver­sa­gen. Wir ha­ben die rich­ti­gen Schlüs­se dar­aus ge­zo­gen“, sagt Riz­zu­to. Er selbst auch. Schon in Lau­tern lie­fer­te er wie­der ein star­kes Spiel ab. „Ich kom­me von dort, da war ich ex­tra mo­ti­viert. Ich woll­te de­nen zei­gen, dass sie da­mals ei­nen Feh­ler ge­macht ha­ben. Aber letzt­end­lich ging es um den Er­folg der Mann­schaft - und der war da.“

Und den will er mit sei­nen Kol­le­gen auch mor­gen ge­gen Uni­on. „Ber­lin ist im­mer am­bi­tio­niert, aber wir spie­len da­heim, wer­den kei­ne Angst ha­ben“, gibt sich Riz­zu­to op­ti­mis­tisch. „Die Unio­ner ha­ben am Mon­tag ge­gen Lau­tern 5:0 ge­won­nen. Aber sie wer­den auch wis­sen, was wir in den letz­ten Wo­chen ge­zeigt ha­ben, wer­den sich gut auf uns ein­stel­len. Aber wir auch auf sie.“Vor al­lem auf Sebastian Pol­ter, der am Mon­tag drei­mal traf. „Ja, auch auf ihn“, freut sich Au­es letz­ter Tor­schüt­ze ge­gen Ber­lin auf den FCU-Tor­jä­ger.

Tho­mas Nah­ren­dorf

So fiel das Sieg­tor durch Ca­lo­ge­ro Riz­zu­to (2.v.l.) bei Uni­on Ber­lin.

So fei­er­te Ca­lo­ge­ro Riz­zu­to ge­mein­sam mit den FCE­Fans sein Sieg­tor bei Uni­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.