Kaß­berg­auf­fahrt wird zur St­aufal­le

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ -

Kaß­berg ge­kappt: Im Früh­jahr 2018 be­ginnt die Sa­nie­rung der Kaß­berg­auf­fahrt. Un­ter Voll­sper­rung - Stau­ge­fahr!

Die 150 Jah­re al­te Brü­cke der Kaß­berg­auf­fahrt be­nö­tigt ei­ne Ver­jün­gungs­kur. Die Ar­bei­ten sol­len im April 2018 be­gin­nen und bis Ok­to­ber 2019 dau­ern, so Bau­bür­ger­meis­ter Michael Stöt­zer (44, Grü­ne).

Da­bei wer­den die Stüt­zwand und der Trep­pen­auf­gang an der Fa­b­rik­stra­ße wie­der in Ord­nung ge­bracht, das Trag­werk ver­stärkt und Geh­weg und Fahr­bahn in­stand ge­setzt. Kos­ten: rund 2,8 Mil­lio­nen Eu­ro. Die Brü­cke wird voll ge­sperrt. Die Um­lei­tung führt über Zwi­ckau­er und Reichs­stra­ße. Auch Bus­li­ni­en sind be­trof­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.