Flucht en­det an Po­li­zei­wand

Chemnitzer Morgenpost - - SACHSEN -

LEIP­ZIG - In Leip­zig ist ein 46-Jäh­ri­ger in ei­nem ge­klau­ten Golf vor der Po­li­zei da­von­ge­fah­ren - und zwar ge­ra­de­wegs zur Po­li­zei­di­rek­ti­on. Strei­fen­be­am­te woll­ten den VW in der Nacht im Stadt­teil Volk­mars­dorf kon­trol­lie­ren. Der Fah­rer igno­rier­te aber al­le An­hal­te­si­gna­le und ras­te da­von. Die ra­san­te Ver­fol­gungs­jagd führ­te durch fünf Stadtteile. Der Golf ra­sier­te da­bei ein Ver­kehrs­zei­chen, be­schä­dig­te zwei Funk­wa­gen und durch­brach meh­re­re Sper­ren. Freund­li­cher­wei­se führ­te die Flucht­rou­te des Man­nes di­rekt zur Po­li­zei­di­rek­ti­on, wo er dann auch noch die Kon­trol­le über den Wa­gen ver­lor und ge­gen die Wand des Po­li­zei­ge­bäu­des fuhr. Fest­nah­me!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.