ITA­LI­EN

Chemnitzer Morgenpost - - FUSSBALL -

Tut­to­sport: „Ita­li­en fährt nicht zur WM, weil es das ver­dient hat. An­ge­fan­gen bei dem Teil des Vol­kes, der ge­pfif­fen hat, als die schwe­di­sche Na­tio­nal­hym­ne an­ge­stimmt wur­de. Man kann wei­nen wie Buf­fon und wei­te­re Mil­lio­nen von Ita­lie­nern. Man kann flu­chen wie De Ros­si auf der Bank. Man kann schwei­gen wie Ven­tura, der selbst­ge­rech­tes­te Na­tio­nal­trai­ner.“

Gaz­zet­ta del­lo Sport: „Am day af­ter ist das ent­schei­den­de Spiel grau­sam, aber un­ver­meid­lich. Ven­tura kann schon aus per­sön­li­cher Wür­de nichts an­de­res tun als zu ge­hen. Für Buf­fon und die an­de­ren gro­ßen Al­ten ist die Ver­gel­tung un­gleich här­ter: Sie wur­den von ei­ner un­wi­der­ruf­ba­ren Nie­der­la­ge zum Ab­schied ge­trie­ben.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.