Töd­li­cher Mas­ken­ball

Chemnitzer Morgenpost - - TAGESTIPPS -

CHEM­NITZ - Kei­ne sei­ner Opern ver­lang­te Ver­di so zer­mür­ben­de Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit Zen­sur­be­hör­den ab wie „Ein Mas­ken­ball“. Zu sehr fürch­te­te man auf­grund der po­li­ti­schen Bri­sanz die auf­wieg­le­ri­sche Kraft des Mu­sik­thea­ters, die den Wi­der­stand ge­gen die Fremd­herr­schaft der Bour­bo­nen hät­te be­feu­ern kön­nen. Da­bei dien­te das his­to­ri­sche At­ten­tat auf den um­strit­te­nen Kö­nig Gus­tav III. von Schwe­den 1792 nur als Rah­men für ei­ne fik­ti­ve Be­zie­hungs­tra­gö­die. Wie die aus­geht, se­hen Sie heu­te, 19 Uhr, im Opern­haus Chem­nitz (Sze­nen­fo­to, Thea­ter­platz). Ein­tritt: ab 14 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.