Pro­zess am Kran­ken­bett

Chemnitzer Morgenpost - - CHEMNITZ & UMGEBUNG -

CHEM­NITZ/DRESDEN - Der Pro­zess ge­gen Ro­bert G. (32) wur­de ges­tern im Knast fort­ge­setzt. Der An­ge­klag­te ist nicht trans­port­fä­hig. Um die Frist von höchs­tens drei Wo­chen, die zwi­schen zwei Pro­zess­ta­gen lie­gen dür­fen, ein­zu­hal­ten, wur­den ges­tern aber le­dig­lich Do­ku­men­te im Dresd­ner Haft­kran­ken­haus ver­le­sen. Ro­bert G. soll nach ei­nem miss­glück­ten Au­to­kauf den Chem­nit­zer Ri­co S. (†38) auf ei­nem Feld bei Brei­ten­au mit ei­nem Au­to über­fah­ren und da­bei ge­tö­tet ha­ben (MOPO be­rich­te­te). rl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.