„IcB kaEE es kaHD erIarGeE“

ScBe­derC CoDe­back

Chemnitzer Morgenpost - - TURNEN -

Die Olym­pia-Drit­te So­phie Sche­der (21) wird bei der EM-Qua­li n in Chem­nitz am 23. Ju­ni end­lich ihr Come­back ge­ben.

„Ich kann es kaum er­war­ten, bin su­per­hap­py, end­lich wie­der ei­nen Wett­kampf zu er­le­ben“sag­te die Wolfs­bur­ge­rin die seit

Chem­nitz

zehn Jah­ren in Chem­nitz wohnt und trai­niert. Sche­der plant aber nur ei­nen Start an ih­rem Spe­zi­al­ge­rät Stu­fen­bar­ren: „Al­les an­de­re wä­re ei­ne Zu­ga­be.“

Ih­ren bis­lang letz­ten Wett­kampf be­stritt Sche­der im olym­pi­schen Stu­fen­bar­ren-Fi­na­le am 14. Au­gust 2016. Es folg­ten qual­vol­le Mo­na­te, weil sich die Be­hand­lung ih­res lä­dier­ten lin­ken Knies in­klu­si­ve OP lan­ge hin­zog. An­fang 2018 ver­län­ger­ten ei­ne Vi­rus­er­kran­kung und ein Mus­kel­fa­ser­riss Sche­ders Lei­dens­zeit noch.

De­ren Zie­le sind in die­sem Jahr die EM in Glas­gow/ Schott­land An­fang Au­gust so­wie die WM En­de Ok­to­ber in Do­ha/Ka­tar.

So­phie Sche­der beim olym­pi­schen Stu­fen­bar­ren-Fi­na­le 2016 in Rio de Janei­ro in Ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.