1:0

Chemnitzer Morgenpost - - FUSSBALL -

Stür­mer und stell­te auf ein 4-4-2 um. „Da­mit hat Joe et­was ge­macht, was uns über­haupt nicht gut tat. Er hat ei­nen zwei­ten Bre­cher vor­ne rein gein­ner­halb bracht und von zwei Se­kun­den war das Spiel ein kom­plett an­de­res, denn wir ha­ben es nicht mehr ge­schafft, die­se enor­me kör­per­li­che Prä­senz im Zen­trum zu ver­tei­di­gen“, ur­teil­te For­tu­na-Coach Uwe Ko­schi­nat. Es dau­er­te kei­ne drei Mi­nu­ten, da krach­te es erst­mals, wenn auch nur am und nicht im Ge­bälk. Kö­l­inks nig traf von an den rech­ten Au­ßen­pfos­ten. Ei­ne Mi­nu­te spä­ter ging der bul­li­ge Tor­jä­ger im Zwei­kampf mit Bo­ne Uaf­fe­ro zu Bo­den. Den fäl­li­gen Elf­me­ter ver­wan­del­te To­ni Wachs­muth. Die Dom­städ­ter wa­ren da­mit schach­matt ge­setzt.

Micha­el Thie­le

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.