„ BE­GLEI­TER FÜR DEN TAG“

Montblanc-ceo Jé­rô­me Lam­bert zur neu­en Timewalker.

Chronos - - SIHH - FRA­GEN RÜ­DI­GER BU­CHER

Legt Montblanc mit den neu­en Timewalker-mo­del­len jetzt grö­ße­res Ge­wicht auf sport­lich ori­en­tier­te Kun­den?

Ich wür­de eher von ei­ner tech­ni­schen Kom­po­nen­te spre­chen als von ei­ner sport­li­chen. Wenn Sie sich die neu­en Mo­del­le an­schau­en, fin­den Sie die ty­pi­schen Dna-codes der Timewalker wie die ra­di­al aus­ge­rich­te­ten ara­bi­schen Zif­fern oder die Dau­phi­ne-zei­ger; auch die grund­sätz­li­chen Pro­por­tio­nen ha­ben wir bei­be­hal­ten. Da­zu kom­men ei­ne neue Ge­häu­se­ar­chi­tek­tur und stär­ker tech­ni­sche Ele­men­te wie die Lü­net­ten aus schwar­zer Ke­ra­mik.

Al­so kei­ne Sportuh­ren im en­ge­ren Sinn?

Un­se­re Uh­ren sind nicht eins zu eins an ein be­stimm­tes The­ma ge­bun­den, wie das bei ei­ner Tau­cher­uhr der Fall wä­re. Sie sind eher All­roun­der; Be­glei­ter für den Tag. Sie kön­nen sie so­wohl bei der Ar­beit tra­gen als auch da­nach in ei­ner läs­si­ge­ren At­mo­sphä­re. Da­mit ha­ben wir uns auch an den Le­bens­stil un­se­rer Kun­den an­ge­passt.

Es fällt der Ge­brauch der Far­be Rot auf. Das kennt man bei der Timewalker-li­nie von den Ur­ban-speed-mo­del­len.

Ein Teil der In­spi­ra­ti­on für die Gestal­tung der neu­en Uh­ren kommt aus den Ur­ban-speed-mo­del­len. Aber den Farb­code Rot fin­den Sie auch bei frü­he­ren Mi­ner­vaUh­ren, die ja eben­falls zur Montblanc-his­to­rie ge­hö­ren.

Gibt es all­ge­mei­ne Trends, an de­nen Sie sich fürs De­sign ori­en­tiert ha­ben?

We­ni­ger. Für uns war wich­tig, in al­len vier Be­rei­chen des Mark­tes an­we­send zu sein. Das sind klas­si­sche Uh­ren, Kom­pli­ka­tio­nen, Damenuhren und schließ­lich tech­nisch­sport­li­che Uh­ren. Mit den neu­en Timewalker-mo­del­len sind wir jetzt auch in die­sem vier­ten Be­reich prä­sent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.