TEM­PO!

Chronos - - SIHH - mf

PARMIGIANI FLEURIER. BUGATTI AÉROLITHE PER­FOR­MANCE. 27000 EU­RO

Mas­ku­li­ner und sport­li­cher als bis­her kommt in die­sem Jahr die Bugatti Aérolithe Per­for­mance da­her. Mit ei­nem Zif­fer­blatt und Le­der­band in Küh­ler­grill­op­tik so­wie ei­ner dop­pel­ten Ta­chy­me­ter­ska­la für Mei­len oder Ki­lo­me­ter pro St­un­de wür­digt die Schwei­zer Ma­nu­fak­tur den 1935 ent­wor­fe­nen Sport­wa­gen Bugatti Aérolithe. Das Tem­po wird nicht nur mit dem Se­kun­den­zei­ger, son­dern auch mit dem Mi­nu­ten­zäh­ler bei drei Uhr ge­mes­sen; so las­sen sich auch nied­ri­ge Ge­schwin­dig­kei­ten bis hin­un­ter zu zwei Ki­lo­me­tern be­zie­hungs­wei­se 1,2 Mei­len pro St­un­de er­mit­teln. Ei­ne Fly­back-funk­ti­on er­mög­licht das Stop­pen, Null­stel­len und Neu­star­ten des Chronographen mit nur ei­nem Fin­ger­druck, wo­bei die Drü­cker auf der lin­ken Sei­te lie­gen. Für Vor­trieb sorgt das Ma­nu­fak­tur-au­to­ma­tik­ka­li­ber PF335, das in ei­nem 41-Mil­li­me­ter-tit­an­ge­häu­se Platz fin­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.