WICH­TI­GE MO­DEL­LE

Chronos - - MARKENKOMPASS -

1. SPEEDMASTER PRO­FES­SIO­NAL MOONWATCH

Kei­ne an­de­re Speedmaster ist so nah am Ori­gi­nal: Mit He­sa­lit- statt Sa­phirglas und dem 1996 leicht über­ar­bei­te­ten Le­ma­nia-ka­li­ber 1861 (oh­ne Co-axi­alHem­mung) ist sie zugleich die preis­güns­tigs­te Speedmaster (4300 €).

2. SEA­M­AS­TER DIVER 300M

Seit ih­rem Ja­mes-bond-de­büt in „Gol­de­neye“1995 ist die Sea­m­as­ter Diver 300M mit blau­em Zif­fer­blatt ei­ne der be­kann­tes­ten und be­lieb­tes­ten Omega-uh­ren (3500 €).

3. SEA­M­AS­TER PLA­NET OCEAN MAS­TER CHRO­NO­ME­TER

Die Pla­net Ocean als Mas­ter Chro­no­me­ter mit Ke­ra­mik­lü­net­te kam erst 2016 auf den Markt. Ge­schützt ge­gen Ma­gnet­fel­der bis 15000 Gauss und was­ser­dicht bis 600 Me­ter, ist sie ei­ne hoch­leis­tungs­fä­hi­ge Sport- und All­tags­uhr (5700€).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.