6 UH­REN FÜRS NACHT­LE­BEN

Chronos - - Inhalt - TEXT ALEX­AN­DER KRUPP

STYLISH, SE­XY, COOL: SCHWAR­ZE UH­REN SIND DAS PER­FEK­TE ACCESSOIRE FÜR HEISSE SOMMERNÄCHTE.

01. HUBLOT

BIG BANG MECA-10 ALL BLACK Die Ma­nu­fak­tur aus Nyon bei Genf hat den Hy­pe um die kom­plett schwar­ze Arm­band­uhr im Jahr 2006 be­grün­det. Den An­fang mach­te die Big Bang All Black. Heu­te gibt es in der schwar­zen Kol­lek­ti­on un­ter an­de­rem die Big Bang Meca-10 mit ske­let­tier­tem ZehnTa­ge-werk aus ei­ge­ner Fer­ti­gung. Ke­ra­mik, 45 mm, Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber HUB1201, Hand­auf­zug, 500 Ex­em­pla­re, 21700 Eu­ro

02. BREITLING

SUPEROCEAN HERITAGE CHRONOWORKS 2016 ging Breitling mit sei­nen Ma­nu­fak­tur­ka­li­bern in ei­ne neue Run­de: Zahl­rei­che Ke­ra­mik- und Si­li­zi­um­tei­le sol­len die Rei­bung stark ver­min­dern. Aus Ke­ra­mik be­steht auch das Ge­häu­se des tief­schwar­zen Tau­cher­chro­no­gra­phen. Ke­ra­mik, 46 mm, Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber B01 Chronoworks, Au­to­ma­tik, 100 Ex­em­pla­re, 37295 Eu­ro

03. ORIS

WIL­LI­AMS CHRONOGRAPH CARBON FIBRE EX­TRE­ME Noch mar­kan­ter als rei­ne Schwär­ze ist die Tex­tur von Kar­bon. Oris und das Wil­li­ams-for­mel-1-team ha­ben ein Ge­häu­se ent­wi­ckelt, das we­der ein Me­tall­ge­rüst noch ei­ne Nach­be­ar­bei­tung der Ober­flä­chen braucht. Die Fol­ge: Leich­tig­keit und ein gu­ter Preis. Kar­bon und Dlc-be­schich­te­tes Ti­tan, 44 mm, Val­joux 7750, Au­to­ma­tik, 4050 Eu­ro

04. OME­GA

SPEEDMASTER MOONWATCH „DARK SIDE OF THE MOON“BLACK BLACK Dunk­ler wird’s nim­mer: Die­ser Ke­ra­mik­chro­no­graph, der nach der für uns Men­schen nie­mals sicht­ba­ren Rück­sei­te des Mon­des be­nannt ist, trägt die Far­be Schwarz gleich dop­pelt im Na­men. In der Dun­kel­heit tickt ein be­son­ders gang­ge­nau­es Uhr­werk mit der mar­ken­ei­ge­nen Co-axi­al-hem­mung. Ke­ra­mik, 44,3 mm, Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber 9300, Au­to­ma­tik, 10400 Eu­ro

05. POR­SCHE DE­SIGN

1919 CHRONOTIMER ALL BLACK In An­leh­nung an die ers­ten Uh­ren von Por­sche De­sign be­ste­hen al­le heu­ti­gen Mo­del­le aus Ti­tan, und vie­le von ih­nen sind schwarz be­schich­tet. So auch die­ser in­di­vi­du­ell ge­stal­te­te Chronograph, des­sen Ge­häu­se frei zwi­schen den Band­an­stö­ßen zu schwe­ben scheint: Leicht­bau wie im Renn­sport. Pvd-be­schich­te­tes Ti­tan, 42 mm, Sel­li­ta SW 500, Au­to­ma­tik, 4550 Eu­ro

06. TAG HEU­ER

CARRERA CALIBRE HEU­ER 02 TOURBILLON BLACK PHANTOM Hier ver­ste­cken sich die Funk­tio­nen: Die Zäh­ler sind nur schwach zu er­ken­nen, und den hoch­kom­pli­zier­ten Dreh­gang sieht man nur, weil Un­ruh und An­ker­rad hel­ler sind. Ne­ben der schwer er­hält­li­chen All-black-va­ri­an­te gibt es di­ver­se un­li­mi­tier­te Ver­sio­nen. Ti­tankar­bid­be­schich­te­tes Ti­tan, 45 mm, Tag-heu­er-ka­li­ber 02T, Au­to­ma­tik, 250 Ex­em­pla­re, 19100 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.