OME­GA

Chronos - - DIE 25 LIEBLINGSUHREN DER CHRONOS- REDAKTION -

PLOPROF Die jüngs­te Ge­ne­ra­ti­on der 1970 erst­mals vor­ge­stell­ten Ploprof – die Ab­kür­zung steht für „ plon­geur pro­fes­si­onnel“(Pro­fi- oder Be­rufs­tau­cher) – ist die bes­te, die es je gab. Durch Ge­häu­se und Arm­band aus Ti­tan wird die Rie­sen­uhr erst­mals auch über Was­ser an­ge­nehm trag­bar, und das völ­lig ama­gne­ti­sche Chro­no­me­ter­werk er­mög­licht die Ver­wen­dung ei­nes Glas­bo­dens. Ge­blie­ben sind der Seamaster Ploprof 1200M die bei­den ge­nia­len Band­ver­län­ge­run­gen, die ins­ge­samt 51 Mil­li­me­ter (!) zu­sätz­lich bie­ten. Ti­tan, 55 x 48 mm, Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber 8912, Au­to­ma­tik, 11400 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.