MEHR DE­SIGN ALS FUNK­TI­ON

ORIS DI­VERS SIX­TY- FI­VE

Chronos - - Tauchen Gestern Und Heute -

Die Aquis-mo­del­le von Oris er­freu­en sich gro­ßer Be­liebt­heit. Sie sind sport­lich, mo­dern und funk­tio­nal. 2015 lan­cier­te Oris die eher de­si­gn­be­ton­te Di­vers Six­ty-fi­ve, die in ih­rem Re­tro­look dem Ori­gi­nal von 1965 sehr ähn­lich sieht. Der al­te Tau­cher be­saß ein 36 Mil­li­me­ter gro­ßes Ge­häu­se aus ver­chrom­ten Mes­sing und wur­de an ei­nem Kunst­stoff­band ge­tra­gen. Die­ses ahmt das Kaut­schuk­band der Neu­auf­la­ge – ei­ne von vie­len Ban­d­op­tio­nen – nach. Die 40-Mil­li­me­ter-uhr be­steht aus Edel­stahl, ar­bei­tet statt mit ei­nem Hand­auf­zugs­werk mit dem Sel­li­ta-au­to­ma­tik­ka­li­ber SW 200 und trägt das Da­tum bei sechs statt drei Uhr. Die Druck­fes­tig­keit bis 100 Me­ter blieb un­ver­än­dert. Edel­stahl, Alu­mi­ni­um­lü­net­te, 40 mm, was­ser­dicht bis 100 m, Sel­li­ta SW 200, Au­to­ma­tik, 1750 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.