Mo­de­ra­to­rin Ja­na Ina Zar­rel­la ver­rät, wer sie nackt se­hen darf und wie sie mit Ei­fer­sucht um­geht.

In der neu­en Sing­le- Show „Lo­ve Is­land“geht’s vor der Ka­me­ra or­dent­lich zur Sa­che – die Mo­de­ra­to­rin ist da­ge­gen deut­lich prü­der …

Closer - - Contents - Tan­ja Tim­mer­manns

Fei­ern, Flir­ten, Fum­meln: Ja­na Ina ­Zar­rel­la (40) geht in die Lie­bes-Of­fen­si­ve. Al­ler­dings nicht in ei­ge­ner Sa­che: In ih­rer neu­en RTL IIShow „Lo­ve Is­land“(ab 11. Sep­tem­ber, 20.15 Uhr, da­nach täg­lich um 22.15 Uhr) will die Zwei­fach­mut­ter Singles ver­kup­peln …

Was ha­ben Sie ge­dacht, als Sie das An­ge­bot für „ Lo­ve Is­land“be­ka­men?

Ich fand das Kon­zept der Sen­dung gleich gut. Jun­ge Men­schen woh­nen zu­sam­men in ei­ner Vil­la auf Mallor­ca, fei­ern Par­tys und su­chen da­bei die gro­ße Lie­be.

Die Kup­pel­show läuft auch in En­g­land – SexSze­nen in­klu­si­ve. Wird es die auch in der deut­schen Ver­si­on ge­ben?

Wir ha­ben von vorn­her­ein ge­sagt, dass Sex nicht ge­zeigt wird. Es gibt viel­leicht ei­ne An­deu­tung in Form ei­ner De­cke, un­ter der sich was be­wegt. Aber al­les wer­den wir nicht zei­gen. Uns ist es wich­tig, dass wir ein ge­wis­ses Ni­veau hal­ten.

Wie hat Ih­re Fa­mi­lie auf den neu­en Job re­agiert?

Ich ent­schei­de nichts oh­ne Gio­van­ni. Wir ­ha­ben bei­de dar­über ­ge­spro­chen und dann auf un­ser Bauch­ge­fühl ge­hört. Auch un­se­re ­Fa­mi­lie und Freun­de ­sag­ten: „ Mach das!“

Ge­dreht wird auf ­Mallor­ca. Ist Ihr Mann mit vor Ort?

Ja, ich ha­be Gio­van­ni ge­sagt, dass ich ihn am ers­ten Tag ger­ne zum Händ­chen­hal­ten an ­mei­ner Sei­te hät­te. Er ­be­glei­tet mich …

Er wird be­stimmt auf­pas­sen, dass die flirt­wil­li­gen Kan­di­da­ten Sie in Ru­he las­sen …

In die­ser Vil­la sit­zen kna­cki­ge und kin­der­lo­se Mä­dels zwi­schen 20 und 30. Ich bin mir si­cher, dass die männ­li­chen ­Kan­di­da­ten mich als 40-jäh­ri­ge Ma­ma mit zwei Kin­dern, ei­nem ­ita­lie­ni­schen Ehe­mann und ei­nem al­ten Da­ckel zu Hau­se nicht ha­ben wol­len. Und wenn doch, dann kommt die ita­lie­ni­sche Ma­fia ( lacht).

Ist Gio­van­ni ein ­ei­fer­süch­ti­ger Typ?

Am An­fang un­se­rer Be­zie­hung war ­Gio­van­ni ei­fer­süch­tig. Und es hat ihn ge­nervt, dass ich es nicht bin. Klar, wenn ir­gend­ein ver­rück­ter Fan kommt und mei­nen Mann ang­rapscht, wer­de ich schon sau­er. Dann kommt die Bra­si­lia­ne­rin in mir raus. Aber Gio­van­ni und ich ha­ben ge­ra­de un­se­ren zwölf­ten Hoch­zeits­tag ge­fei­ert und ver­trau­en uns voll und ganz. Ich wür­de mei­nen Mann ge­gen nie­man­den ein­tau­schen wol­len.

Auf der „ In­sel der Lie­be“zei­gen sich die Kan­di­da­ten sehr frei­zü­gig. Lau­fen Sie zu Hau­se auch mal nackt rum?

Vie­le den­ken ja, weil ich aus Bra­si­li­en kom­me, bin ich sehr of­fen. Aber ich wür­de mich noch nicht ein­mal oben oh­ne an den Strand le­gen. Mei­ne Brüs­te ge­hö­ren lie­ber mir und mei­ner Fa­mi­lie. Ich bin da et­was prü­de.

Dür­fen Ih­re Kin­der „ Lo­ve Is­land“gu­cken?

Eher nicht. Zum ei­nen, weil die Sen­dung um 22.15 Uhr läuft und sie um halb neun ins Bett ge­hen. Zum an­de­ren, weil es dort Spie­le gibt, die Kin­der nicht se­hen müs­sen. „Cur­vy Su­per­mo­del“durf­te mein Sohn ( 9 Jah­re alt, Anm. d. Red.) sich an­gu­cken.

Wer passt auf die bei­den auf, wäh­rend Sie auf Mallor­ca ar­bei­ten?

Mei­ne Schwie­ger­el­tern ha­ben sich vor ei­nem Jahr ein Haus ganz in un­se­rer Nä­he ge­kauft. Da ha­ben die bei­den auch ein Kin­der­zim­mer. Und sie lie­ben es, bei Oma und Opa zu sein. Al­lein schon des­halb, weil sie da drei­mal mehr Zu­cker be­kom­men als zu Hau­se.

Wie sieht es bei Ih­nen mit wei­te­rem Nach­wuchs aus?

Wir ha­ben das Ge­fühl, un­se­re Fa­mi­lie ist kom­plett. Mein Sor­gen­kind ist zur­zeit un­ser Hund, der 15 Jah­re alt ist … Wenn Nach­wuchs, dann ein an­de­rer Hund.

In der RTL II-Show „Lo­ve Is­land – Hei­ße Flirts & wah­re Lie­be“­su­chen Singles ei­nen Part­ner. Seit zwölf Jah­ren ist das Mo­de­ra­to­ren- Paar ver­hei­ra­tet. „ Ich möch­te kei­nen an­de­ren Mann“, sagt Ja­na Ina. Gio­van­ni Zar­rel­la ( 39)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.