DIE BES­TEN RE­ZEP­TE

für Bur­ger, Bu­let­ten & Co.

Closer - - Erste Seite -

Aj­var-Fri­ka­del­len

mit Süß­kar­tof­fel­sa­lat und Jo­ghurt

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen

600 g Süß­kar­tof­feln · 4 EL Öl · Salz · Pfef­fer · 500 g ge­misch­tes Hack · 500 g grie­chi­scher Jo­ghurt · 2 EL Pa­nier­mehl · 2 EL Aj­var · 8 Stie­le Pe­ter­si­lie · 2 Mi­ni-Rö­mer­sa­la­te · 300 g ge­rös­te­te Pa­pri­ka (Glas) · 8 ein­ge­leg­te Pe­pe­ro­ni · 2 TL Ta­hi­ni (Se­s­am­pas­te) · 4– 6 EL Zi­tro­nen­saft · Zu­cker 1 Süß­kar­tof­feln schä­len, ­wa­schen und in gro­be Wür­fel schnei­den. 2 EL Öl in ­ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen und Süß­kar­tof­feln dar­in un­ter Wen­den 6–8 Mi­nu­ten bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Hack mit 100 g Jo­ghurt, Pa­nier­mehl und Aj­var ver­kne­ten. Mit 1 TL Salz und Pfef­fer wür­zen. 8 klei­ne Fri­ka­del­len aus der Mas­se for­men. Kar­tof­feln her­aus­neh­men und auf Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen. 2 EL Öl in der hei­ßen Pfan­ne ­er­hit­zen. Fri­ka­del­len dar­in von je­der Sei­te 3– 4 Mi­nu­ten gold­braun bra­ten. 2 Pe­ter­si­lie wa­schen und tro­cken schüt­teln. Blät­ter ab­zup­fen und, bis auf et­was zum Gar­nie­ren, fein ha­cken. ­Sa­la­te wa­schen, put­zen und gut ab­trop­fen las­sen. Blät­ter in Strei­fen schnei­den. Pa­pri­ka ab­trop­fen las­sen und in Strei­fen schnei­den. Pe­pe­ro­ni eben­falls ab­trop­fen las­sen. Rest­li­chen ­Jo­ghurt mit Ta­hi­ni und Zi­tro­nen­saft ver­rüh­ren. Even­tu­ell mit 1 EL Was­ser glatt rüh­ren. Mit Salz, Pfef­fer, Zu­cker wür­zen. Sa­lat­zu­ta­ten in 4 Schüs­seln ver­tei­len. Dres­sing kurz vor dem Ser­vie­ren dar­über­träu­feln. Mit Pe­ter­si­lie gar­nie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.