„ Ro­te Ro­sen“

Hen­ri­ke Fehrs steigt aus

Closer - - Nah, Näher, - Tan­ja Tim­mer­manns

Noch ei­ne trau­ri­ge Nach­richt für al­le „Ro­te Ro­sen“-Fans! Wie CLOSER ex­klu­siv er­fuhr, steigt nach Schau­spie­ler Con­stan­tin Lü­cke (38, Rol­le Patrick Mie­lit­zer) auch Kol­le­gin Hen­ri­ke Fehrs (33) ali­as Jac­que­line Claa­sen aus der ARD-Te­le­no­ve­la (wo­chen­tags, 14.10 Uhr) aus. CLOSER war an ih­rem letz­ten Dreh­tag ex­klu­siv da­bei …

„Ich ge­he mit ei­nem la­chen­den und ­ei­nem wei­nen­den Au­ge. Aber für mich war von An­fang an klar, dass ich hier nur acht Mo­na­te dre­he“, er­zählt Hen­ri­ke im CLOSER-Talk. Ein Come­back ist nicht ­ge­plant. „Es ist zwar sehr schön, aber ich möch­te lie­ber vie­le an­de­re Rol­len spie­len.“

Ein neu­es En­ga­ge­ment hat die 33-Jäh­ri­ge al­ler­dings auch noch nicht. „Beim Ab­schied jetzt wird mir na­tür­lich schon be­wusst, dass ich mal wie­der ar­beits­los bin. Wo­bei ich kein Geld be­kom­men wer­de, weil ich da­für zu kurz ge­ar­bei­tet ha­be. Aber das Ge­fühl, nicht zu wis­sen, wie ge­nau es wei­ter­geht, ist schon ­nor­mal. ­Exis­tenz­ängs­te ha­be ich mitt­ler­wei­le nicht mehr. Ir­gend­was kommt im­mer, und wenn nicht, dann ge­he ich eben kell­nern.“

Ei­nen Traum hat die ge­bür­ti­ge Ham­bur­ge­rin al­ler­dings: „ Ich wür­de sehr gern mal ei­ne toughe Po­li­zis­tin spie­len!“

Das war’s: Zum Stu­dio­ge­län­de in Lü­ne­burg wird Hen­ri­ke künf­tig nicht mehr fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.