Ni­kon SB-5000

ColorFoto - - NEWS -

Ab März will Ni­kon sein An­ge­bot an Sys­tem­blit­zen um den 660 Euro teu­ren SB-5000 er­wei­tern. Die ma­xi­ma­le Leis­tung des 420 g schwe­ren Blitz­ge­räts liegt bei LZ 34,5 (35 mm). Es leuch­tet den Brenn­wei­ten­be­reich von 24 bis 200 mm aus, mit aus­ge­zo­ge­ner Streu­schei­be er­reicht es im Weit­win­kel bis 14 mm. Der Blitz­kopf ist um bis zu 180 Grad nach links und rechts, um 7 Grad nach un­ten und um 90 Grad nach oben dreh­bar. Sei­ne Min­dest­la­de­zeit liegt bei 1,8 s (NiMH-Ak­kus). Der SB-5000 ist als Mas­ter oder Slave ein­ge­setz­bar und kann her­kömm­lich über ei­ne op­ti­sche Schnitt­stel­le oder auch draht­los per Funk­fern­steue­rung WR-R10 (op­tio­nal er­hält­lich für 70 Euro) an­ge­spro­chen wer­den. Ein neu­es Kühl­sys­tem er­laubt bis zu 120 Aus­lö­sun­gen bei ma­xi­ma­ler Leis­tung im 5-Se­kun­den­takt. An­ge­trie­ben wird das neue Blitz­ge­rät von 4 AA-Bat­te­ri­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.