Sta­tiv­kopf Dörr CNC-30

ColorFoto - - INHALT -

Sys­tem­ka­me­ras ma­chen gro­ße, schwe­re Ku­gel­köp­fe meist über­flüs­sig. Klei­ne und leich­te Sta­tiv­köp­fe sind at­trak­ti­ver, vor al­lem auf Rei­sen. Denn die ge­fürch­te­ten Vi­bra­tio­nen des Spie­gel­schlags, die ge­ra­de in Ver­bin­dung mit lan­gen Brenn­wei­ten zu sicht­ba­ren Ver­wack­lungs­un­schär­fen führ­ten, gibt es bei spie­gel­lo­sen Mo­del­len nicht. Den Trend zu Ka­me­ras oh­ne Spie­gel­sys­tem hat Dörr zum An­lass ge­nom­men, ei­nen mit 215g ver­gleichs­wei­se leich­ten Sta­tiv­kopf zu bau­en. Der CNC-30 hat ei­ne Ku­gel mit 30 mm Durch­mes­ser und baut mit Ar­ca Swiss kom­pa­ti­bler Sta­tiv­plat­te ge­ra­de ein­mal 7,5cm hoch. Kom­for­ta­bles De­tail: So­lan­ge die Ka­me­ra mit Sta­tiv­plat­te nicht auf­ge­setzt ist, hilft ei­ne Was­ser­waa­ge beim Aus­rich­ten. Ei­ne Schnell­ver­rie­ge­lung für die Sta­tiv­plat­te gibt es nicht, des­halb muss man beim Auf­set­zen mit­hil­fe ei­ner seit­lich an­ge­brach­ten Schrau­be für die Ver­rie­ge­lung sor­gen. Selbst wenn man die­se mal nicht ganz fest­ge­zurrt hat, ist das kein Pro­blem: Die Sta­tiv­plat­te kann dank der mitt­le­ren Er­hö­hung nicht aus der Ar­ca-Swiss-Schie­ne her­aus­rut­schen. Gut ge­fällt uns die Ku­gel­kopf­ar­re­tie­rung mit dem zen­tra­len Ar­re­tie­rungs­he­bel, der auch gleich die recht fein­füh­lig ein­stell­ba­re Frik­ti­on jus­tiert. Der Ku­gel­kopf läuft ge­schmei­dig, al­ler­dings zieht er beim Fi­xie­ren ganz leicht nach oben. Beim kom­plet­ten Lö­sen muss man auf­pas­sen, dass das Equip­ment nicht plötz­lich weg­kippt. Doch all­zu groß ist der Kipp­weg nor­ma­ler­wei­se nicht, denn es be­steht nur an ei­ner Po­si­ti­on die Mög­lich­keit, die Ka­me­ra für die Hoch­kant­fo­to­gra­fie um 90° weg­zu­klap­pen. Et­was zu schwer­gän­gig fan­den wir die ge­trennt fi­xier­ba­re Pan­ora­maach­se – et­was mehr Leicht­läu­fig­keit wä­re bei dem leich­ten Equip­ment durch­aus wün­schens­wert. Fa­zit: Der CNC-30 ist ein be­son­ders leich­ter Kopf, der et­was teu­rer ist als die Kon­kur­renz, da­für aber bis zu ei­nem Drit­tel we­ni­ger wiegt und da­bei si­cher hand­hab­bar ist. Le­dig­lich die Pan­ora­maach­se ist uns zu schwer­gän­gig.

Joa­chim Sau­er

Al­ler gu­ten Din­ge sind drei Der klei­ne Ku­gel­kopf wird mit drei Schrau­ben be­dient, wo­bei man beim Auf­set­zen zwei Hän­de be­nö­tigt um die Wech­sel­plat­te zu fi­xie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.