Bild­qua­li­tät

ColorFoto - - INHALT -

Die Auf­lö­sungs­kur­ven für ISO 100 und 400 ver­lau­fen an­nä­hernd de­ckungs­gleich und auf ho­hem Ni­veau (bei ca. 1800 LP/BH). Bis ISO1600 geht die Auf­lö­sung um gut 100 LP/BH zu­rück, um dann na­he­zu kon­stant zu blei­ben. Das Rau­schen bleibt bis ISO1600 sehr ge­ring. Die DL-Cross-Wer­te fal­len re­la­tiv schnell ab, was mit deut­li­chen Tex­t­ur­ver­lus­ten in den JPEGs ab ISO800 kor­re­spon­diert. Merk­bar nach­ge­schärft wird nur bei ISO100/400, bei ISO800 kaum noch. Ab ISO1600 zei­gen die Kan­ten­pro­fi­le kei­nen Over-/Un­der­shoot (Mess­wer­te bei null). Das heißt, bei JPEGs aus der Ka­me­ra bleibt Spiel­raum zum Nach­schär­fen. Oder bes­ser: Man wech­selt in den RAW(DNG-)Mo­dus mit ex­akt an­ge­pass­ter Schär­fung bzw. Rausch­fil­te­rung, was bei der TL2 ge­ne­rell emp­feh­lens­wert ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.