Ge­samt­fa­zit

ColorFoto - - ANZEIGE - Erich Bai­er / Rein­hard Merz

Bei al­len Ob­jek­ti­ven lie­fern die Auf­nah­men mit mitt­le­rer Blen­den­öff­nung die bes­te Bild­qua­li­tät, sehr gro­ße und sehr klei­ne Blen­den­öff­nun­gen ha­ben im­mer Qua­li­täts­ein­bu­ßen zur Fol­ge. Das ist nicht Ni­kon-spe­zi­fisch, son­dern durch die Ge­set­ze der Op­tik be­grün­det. Ins­ge­samt zeigt un­ser Ob­jek­tiv­ver­gleich, dass die äl­te­ren Mo­del­le durch­aus noch nutz­bar sind. Geht es aber dar­um, die ma­xi­mal mög­li­che Qua­li­tät der Ka­me­ra auch auf der Ob­jek­tiv­sei­te um­zu­set­zen, ha­ben die neu­en Op­ti­ken die Na­se klar vorn. Die Wei­ter­ent­wick­lun­gen bei Auf­bau, De­sign, Glä­sern, Glas­for­men und de­ren Be­schich­tung sor­gen für teils klei­ne­re, aber meist merk­li­che Vor­tei­le bei den Bild­de­tails. Auf­lö­sung und Kon­trast stei­gen, in den Ecken er­scheint plötz­lich Zeich­nung, bun­te Säu­me ver­schwin­den. Nicht zu un­ter­schät­zen ist zu­dem das Plus beim Au­to­fo­kus und der Bild­s­ta­bi­li­sie­rung. Schwie­ri­ge Auf­nah­me­si­tua­tio­nen las­sen sich so viel schnel­ler und ein­fa­cher meis­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.