Goog­le Dri­ve und Goog­le Fo­tos

ColorFoto - - ANZEIGE -

Die­ser po­pu­lä­re Di­enst stellt kos­ten­los 15 GB On­li­ne­ka­pa­zi­tät be­reit – ein Spit­zen­wert. 1 TB kos­tet 10 Eu­ro mo­nat­lich, für 2 Te­ra­byte fal­len 20 Eu­ro an. Ein­ge­baut sind ein­fa­che, aber nütz­li­che Bild­kor­rek­tu­ren für JPEG-und PNG-Da­tei­en, die an die „Fo­tos“-App des iPho­ne er­in­nern, so­wie prak­ti­sche In­ter­ne­tAl­ben und Wei­ter­ga­be­funk­tio­nen. Zu­dem fin­det die Fo­to­sApp Ge­sich­ter, Or­te und be­stimm­te Mo­ti­ve wie „Blu­men“oder „Strand“au­to­ma­tisch – Sie müs­sen den Auf­nah­men nicht erst Stich­wör­ter zu­ord­nen. In­stal­lie­ren Sie die Apps Goog­le Dri­ve und Goog­le Fo­tos. Öff­nen Sie in Goog­le Dri­ve die „Ein­stel­lun­gen“mit dem Be­reich „Fo­tos“. Dort schal­ten Sie den „Goog­le Fo­tos-Ord­ner“und die „Au­to­ma­ti­sche Si­che­rung“ein. Dann stel­len Sie von „Ho­he Qua­li­tät“auf „Ori­gi­nal­grö­ße“um. Aus­führ­lich ha­ben wir die Funk­tio­nen be­reits in Heft 9/2017 be­spro­chen.

Tipp: Ver­wen­den Sie in den „Ein­stel­lun­gen“von Goog­le Fo­tos den Punkt „Spei­cher­platz frei­ge­ben“. Da­mit lee­ren Sie den Zwi­schen­spei­cher und schaf­fen neue Spei­cher­mög­lich­kei­ten auf iPho­ne oder iPad.

Ver­sand­zen­tra­le: Mü­he­los schi­cken Sie Fo­tos von Goog­le Dri­ve aus an EMail-Emp­fän­ger oder Spei­cher­diens­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.