Plan­view Troux 9.5 soll En­ter­pri­se-Ar­chi­tek­ten mehr Vi­sua­li­sie­rungs­funk­tio­nen bie­ten

Computerwoche - - Technik -

Plan­view hat sei­ne En­ter­pri­seAr­chi­tec­tu­re-Lö­sung in ei­ner neu­en Ver­si­on auf den Markt ge­bracht. „Troux 9.5“zielt dar­auf ab, die kom­ple­xer wer­den­den Auf­ga­ben von En­ter­pri­se-Ar­chi­tek­ten zu er­leich­tern. Zu­dem sol­len sich künf­tig auch Di­men­sio­nen wie Stra­te­gie, Ge­schäfts­fä­hig­kei­ten und Pro­jek­te in die Port­fo­li­o­ana­ly­se auf­neh­men las­sen. Un­ter­neh­men könn­ten mit Troux nun grö­ße­re Da­ten­sät­ze ver­ar­bei­ten und mit leis­tungs­fä­hi­ge­ren Vi­sua­li­sie­rungs­funk­tio­nen ver­an­schau­li­chen, ver­spricht der An­bie­ter. Das ver­bes­se­re die Fä­hig­keit zur di­gi­ta­len Bu­si­ness-Trans­for­ma­ti­on und er­lau­be den Un­ter­neh­men, schnel­ler auf Markt­ver­än­de­run­gen zu re­agie­ren. Mit der In­te­gra­ti­on von Troux und „Plan­view En­ter­pri­se“ver­knüft der Her­stel­ler sei­ne Port­fo­li­os, um so­wohl En­ter­pri­se-Ar­chi­tek­ten als auch Pro­ject Ma­nage­ment Of­fices (PMOs) zu un­ter­stüt­zen.

Mit ei­nem „Content Pack“un­ter­stützt Troux 9.5 die Vi­sua­li­sie­rung von Da­ten auf Ba­sis von Mi­cro­soft Po­wer BI. Soft­ware-as-a-Ser­vice(SaaS-)An­wen­der könn­ten sich ein Dash­board für Ap­p­li­ca­ti­on-Port­fo­lio-Ma­nage­ment (APM), Tech­no­lo­gie-Port­fo­lio-Ma­nage­ment (TPM) so­wie Da­ten zu Ge­schäfts­fä­hig­kei­ten an­zei­gen las­sen. Durch das Content Pack könn­ten die An­wen­der zu­dem Be­rich­te und Da­ten- sät­ze ein­fa­cher durch­su­chen und ana­ly­sie­ren.

„Mit Mi­cro­soft Po­wer BI kön­nen An­wen­der aus al­len Be­rei­chen ih­res Un­ter­neh­mens Da­ten­quel­len hin­zu­fü­gen und für al­le Plan­view­Pro­duk­te zu­sam­men­füh­ren – ein­schließ­lich Troux, Plan­view En­ter­pri­se und Pro­ject­place“, sagt Loui­se Al­len, Se­ni­or Vice Pre­si­dent bei Plan­view.

Troux 9.5, Plan­views Lö­sung für das En­ter­pri­se-Ar­chi­tec­tu­re-Ma­nage­ment, soll An­wen­dern bes­se­re Ein­bli­cke in Port­fo­lio, Pro­jek­te und Stra­te­gie er­lau­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.