Die CIO-Agen­da 2016

Ma­na­ging di­gi­tal trans­for­ma­ti­on – Dis­rup­ti­on oder Evo­lu­ti­on?

Computerwoche - - Editorial -

Die Rol­le des CIO wird im­mer wie­der kri­tisch hin­ter­fragt. Als ord­nen­de und in­te­grie­ren­de Kraft sind CIOs je­doch nicht nur un­er­setz­bar, son­dern ha­ben viel­mehr ei­ne Schlüs­sel­po­si­ti­on in­ne, wenn ih­re Un­ter­neh­men die Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on ernst neh­men. Die Ham­bur­ger IT-Stra­te­gie­ta­ge zei­gen, wel­che neu­en Stra­te­gi­en, Skills und Ma­nage­ment-An­sät­ze IT-Ver­ant­wort­li­chen hel­fen, um der neu­en Rol­le ge­recht zu wer­den. Au­ßer­dem be­leuch­ten wir die­se Schwer­punkt­the­men:

In­dus­try 4.0

Für die Ent­wick­lung, Pro­duk­ti­ons­pla­nung und Her­stel­lung spielt IT ei­ne im­mer wich­ti­ge­re Rol­le. Um Po­ten­zia­le voll aus­schöp­fen zu kön­nen, müs­sen die da­für ein­ge­setz­ten Sys­te­me im­mer mehr mit der „Klas­si­schen IT“ver­knüpft wer­den.

Go­ver­nan­ce und glo­ba­les IT-Ma­nage­ment

Beim Ma­nage­ment glo­bal ver­teil­ter IT-Or­ga­ni­sa­tio­nen gilt es, ne­ben kul­tu­rel­len und re­gu­la­to­ri­schen Aspek­ten auch die ver­schie­de­nen Ge­schwin­dig­kei­ten und Frei­heits­gra­de ein­zel­ner Lan­des­ge­sell­schaf­ten zu wür­di­gen, oh­ne mög­li­che Ska­len­ef­fek­te zu ver­schen­ken.

IT-Se­cu­ri­ty

Mit ein­zel­nen Si­cher­heits­lö­sun­gen ist es nicht ge­tan. Die Pra­xis zeigt, dass nur über­grei­fen­de Kon­zep­te und ei­ne per­ma­nen­te Wei­ter­ent­wick­lung hel­fen, um im Kampf ge­gen An­grei­fer al­ler Cou­leur zu be­ste­hen.

Top-Re­fe­ren­ten u. a.:

Mar­tin Pe­try CIO, Hil­ti Be­fes­ti­gungs­tech­nik AG El­mar Pritsch CIO, Ro­bert Bosch Gm­bH Prof. Dr. Sieg­fried Russ­wurm Mit­glied des Vor­stands, Sie­mens AG Dr. Ralf Schnei­der Group CIO, Al­li­anz SE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.