Odoo-Ver­sio­nen

Computerwoche - - Technik -

Seit Odoo 9.0 ist die Un­ter­neh­mens­lö­sung in zwei Ver­sio­nen ver­füg­bar: Com­mu­ni­ty und En­ter­pri­se Edi­ti­on. Bei­de kön­nen auf ei­ge­nen Ser­vern oder bei ei­nem Hos­ting-Part­ner aus­ge­führt wer­den. Die En­ter­pri­se Edi­ti­on ist mit ei­nem War­tungs­ver­trag ver­knüpft, der ne­ben Sup­port ver­schie­de­ne Zu­satz­funk­tio­nen be­inhal­tet. So bie­tet bei­spiels­wei­se die Buch­hal­tung ein er­wei­ter­tes Mahn­we­sen und die Pro­jekt-Ma­nage­men­tApp Gantt Charts. Die in­ter­es­san­tes­ten Zu­satz­funk­tio­nen er­öff­nen die CRM- und Ver­kaufs­mo­du­le. Sie in­te­grie­ren VoIP-Te­le­fo­nie, be­inhal­ten ein Kun­den­por­tal und un­ter­stüt­zen Abon­ne­ments und di­gi­ta­le Pro­duk­te. Ein de­tail­lier­ter Ver­gleich fin­det sich auf der Pro­jekt-Web­site. Der be­kann­tes­te An­wen­der in Deutsch­land dürf­te Bur­da Di­gi­tal Sys­tems sein, ei­ne Toch­ter von Bur­da Me­di­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.