Cel­si­us M740 – Fu­jit­su er­wei­tert sein Work­sta­tion-Port­fo­lio

Computerwoche - - Technik -

Fu­jit­su hat sein Port­fo­lio an Cel­si­us-Desk­top-Work­sta­tions um die „Fu­jit­su Cel­si­us M740“er­wei­tert. Der Rech­ner, der in ers­ter Li­nie für pro­fes­sio­nel­le Nut­zer ge­dacht ist, soll Her­stel­ler­an­ga­ben zu­fol­ge aus­rei­chend Re­chen­power für an­spruchs­vol­le An­wen­dun­gen wie CAD, CAE, Bild- und Vi­deo­be­ar­bei­tung so­wie Com­pu­ter­pro­gram­me aus Ge­sund­heits­we­sen und For­schung bie­ten.

Die mit ei­nem Pro­zes­sor­so­ckel aus­ge­stat­te­ten Cel­si­us-M740-Sys­te­me ar­bei­ten mit ak­tu­el­len In­telXe­on-E5-2600-v4-Pro­zes­so­ren, die auf DDR4-Spei­cher bis zu 256 GB zu­grei­fen kön­nen. Zur Aus­wahl ste­hen ver­schie­de­ne Gra­fik­kar­ten. Top­mo­dell ist die neue Nvi­dia Qua­dro M6000. Dar­über hin­aus ver­fügt Cel­si­us M740 über zwölf Lauf­werks­ein­schü­be und sie­ben PCI-Ex­press-Slots, die stan­dard­mä­ßig mit PCIe-SSD-Lauf­wer­ken be­stückt wer­den. Dank des op­ti­mier­ten Be­lüf­tungs­kon­zepts in­ner­halb des Sys­tems sol­len die Rech­ner mit ma­xi­mal 20 dB(A) prak­tisch laut­los ar­bei­ten. Als Be­triebs­sys­tem kön­nen An­wen­der­un­ter­neh­men zwi­schen den Win­dows-Ver­sio­nen 7 Pro­fes­sio­nal, 8.1 Pro und 10 Pro wäh­len. An Schnitt­stel­len bie­ten die Sys­te­me neun USB-2.0- und zwei USB-3.0-Ports, Gi­ga­bit-LAN so­wie ei­nen Kar­ten­le­ser und ein DVDo­der Blu-Ray-Lauf­werk. Die Long- Lifecy­cle-Cel­si­us-Work­sta­tions eig­nen sich Fu­jit­su zu­fol­ge vor al­lem für Bran­chen mit ei­ner ge­rin­gen Hard­ware­fluk­tua­ti­on wie et­wa Ge­sund­heits­we­sen, Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­on, Si­cher­heit, Ener­gie­wirt­schaft oder öf­fent­li­cher Di­enst. Kun­den ver­spricht der Her­stel­ler ge­rin­ge Sup­port-Kos­ten, re­du­zier­te Kom­ple­xi­tät in der Pla­nung von zu­künf­ti­gen Kom­po­nen­ten und Sys­te­men so­wie ei­ne ga­ran­tier­te Ver­füg­bar­keit von Er­satz­tei­len.

Die Cel­si­us-M740-Work­sta­tion ist ab so­fort bei Fu­jit­su und über des­sen Dis­tri­bu­ti­ons­part­ner er­hält­lich. Die Prei­se be­gin­nen bei rund 1800 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.