Ein neu­er Hos­ting-Rie­se ent­steht – Te­le­kom ver­kauft Stra­to an Uni­ted In­ter­net

Computerwoche - - Markt -

Die Deut­sche Te­le­kom ver­kauft ih­re Toch­ter Stra­to für 600 Mil­lio­nen Eu­ro an Uni­ted In­ter­net. Mit dem De­al sind künf­tig die bei­den größ­ten deut­schen Mar­ken 1&1 und Stra­to un­ter ei­nem Dach ver­eint. Uni­ted-In­ter­net-Vor­stands­chef Ralph Dom­mer­muth will so der Kon­kur­renz aus den USA Pa­ro­li bie­ten. So hat­te kürz­lich GoD­ad­dy, ei­ner der welt­weit größ­ten Hos­tin­gund Do­main-An­bie­ter, an­ge­kün­digt, die Host Eu­ro­pe Group (HEG) für 1,69 Mil­li­ar­den Eu­ro zu kau­fen. Host Eu­ro­pe gilt als ei­ner der größ­ten Web-Ser­vice-Pro­vi­der in Eu­ro­pa. Das Un­ter­neh­men ist be­son­ders in Deutsch­land und En­g­land mit Mar­ken wie Host Eu­ro­pe stark po­si­tio­niert. Vor die­sem Hin­ter­grund gibt die Ent­schei­dung von Uni­ted In­ter­net durch­aus Sinn. Dom­mer­muth: „Wir sind da­bei, un­se­re Po­si­ti­on als füh­ren­der eu­ro­päi­scher Web­hos­ting-An­bie­ter aus­zu­bau­en und auf dem Welt­markt ei­ne sicht­ba­re Rol­le zu spie­len.“

Mar­ke Stra­to soll wei­ter­be­ste­hen

Al­ler­dings be­nö­tigt Uni­ted In­ter­net an­ge­sichts der markt­be­herr­schen­den Stel­lung noch die Zu­stim­mung des Bun­des­kar­tell­amts. So führt 1&1 rund sechs Mil­lio­nen Kun­den­ver­trä­ge, die vom Ser­vice für ei­ne pri­va­te Home­page bis zu Clou­dDi­ens­ten für Un­ter­neh­men rei­chen. Mit Stra­to kä­men rund zwei Mil- lio­nen Kun­den da­zu. Bei Uni­ted In­ter­net ist man op­ti­mis­tisch und er­war­tet den Ab­schluss des Ge­schäfts im ers­ten Halb­jahr 2017. In den De­al ist auch der Fi­nanz­in­ves­tor War­burg Pin­cus in­vol­viert, der seit Kur­zem mit 33 Pro­zent an dem Uni­ted-In­ter­net-Ge­schäfts­be­reich für Bu­si­ness-An­wen­dun­gen be­tei­ligt ist. Stra­to wer­de se­pa­rat ge­führt und als Mar­ke er­hal­ten blei­ben, kün­dig­te Dom­mer­muth an. Sy­ner­gi­en mit 1&1 ge­be es beim ge­mein­sa­men Ein­kauf und der An­bin­dung der Re­chen­zen­tren. Die Deut­sche Te­le­kom hat­te Stra­to 2009 für 275 Mil­lio­nen Eu­ro von der Fre­e­net AG über­nom­men. Mit der „Ma­gen­ta Cloud“bleibt die Te­le­kom wei­ter Stra­to-Kun­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.