Of­fe­ne Räu­me und we­ni­ge Re­geln

Computerwoche - - Job & Karriere -

Ein Bü­ro für al­le, mit frei­er Platz­wahl, oh­ne fes­te Ar­beits­zei­ten und mit we­ni­gen Re­geln: Die­se Idee hat der In­for­ma­ti­ker Tho­mas Popp ver­wirk­lich, als er vor ei­ni­gen Jah­ren die IT-Ma­nage­ment-Be­ra­tung Q2­fac­to­ry grün­de­te. Das Bü­ro­kon­zept funk­tio­niert, weil sich die Mit­ar­bei­ter ver­trau­en und ei­nen gro­ßen Frei­raum ge­nie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.