„IT-Trends 2017“

Computerwoche - - Praxis -

Sta­tus quo und Trends in der IT

Das Stu­di­en­ziel

Er­mit­telt wur­den der ak­tu­el­le Stand der Un­ter­neh­mens-IT so­wie die Trends der kom­men­den Jah­re.

Ma­na­ger und CIOs ant­wor­ten

Be­fragt wur­den 148 Ent­schei­dungs­trä­ger auf Ge­schäfts­füh­rungs- oder obe­rer Ma­nage­ment-Ebe­ne in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz.

Mit­tel­stand und Kon­zer­ne

Gut ein Drit­tel der Be­frag­ten stam­men aus mit­tel­stän­di­schen Be­trie­ben mit 50 bis 500 Mil­lio­nen Eu­ro Jah­res­um­satz. Al­le an­de­ren Be­frag­ten ar­bei­ten in grö­ße­ren Kon­zer­nen, gut ein Vier­tel der Dax-30-Un­ter­neh­men nah­men eben­falls teil.

Die re­prä­sen­tier­ten Bran­chen

19 Pro­zent der In­ter­view­teil­neh­mer ent­stam­men In­dus­trie­be­trie­ben, 17 Pro­zent dem öf­fent­li­chen Be­reich, elf Pro­zent den Ener­gie­ver­sor­gern und 9,5 Pro­zent der Fi­nanz­welt. Mit acht und sechs Pro­zent sind auch Han­del und Au­to­mo­bil­sek­tor nen­nens­wert ver­tre­ten.

Be­fra­gungs­zeit­raum

Die In­ter­views wur­den zwi­schen dem 12. Sep­tem­ber und dem 21. Ok­to­ber 2016 ge­führt. Cap­ge­mi­ni nutz­te da­für über­wie­gend ei­ge­ne Adres­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.