Der Breit­band­aus­bau ist nicht nur ein In­fra­struk­tur-The­ma

Computerwoche - - Markt -

Dem deut­schen Mit­tel­stand fehlt häu­fig ei­ne aus­rei­chend leis­tungs­fä­hi­ge In­ter­net-An­bin­dung, um die Di­gi­ta­li­sie­rung der Ge­schäfts­pro­zes­se vor­an­trei­ben zu kön­nen. Das war der Te­nor auf dem Breit­band­gip­fel der dies­jäh­ri­gen Ce­BIT. Im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ver­kehr und di­gi­ta­le In­fra­struk­tur (BMVI) scheint man das zu wis­sen: Im Ja­nu­ar 2017 wur­de ein Pro­gramm zum An­schluss von Un­ter­neh­men in Ge­wer­be­ge­bie­ten an das Glas­fa­ser­netz in­iti­iert. Kon­kret wer­den 350 Mil­lio­nen Eu­ro be­reit­ge­stellt, um un­ter­ver­sorg­te Ge­wer­be- und In­dus­trie­ge­bie­te so­wie Hä­fen ans Glas­fa­ser­netz an­zu­schlie­ßen. Der Breit­band­aus­bau soll tech­no­lo­gie­neu­tral ge­för- dert, die Min­dest­ge­schwin­dig­keit auf 1 Gbit/s an­ge­ho­ben wer­den. In den nächs­ten Pha­sen soll auf Ba­sis der vor­aus­sicht­lich bis 2020 ver­füg­ba­ren 5G-Net­ze in Deutsch­land bis En­de 2025 flä­chen­de­ckend ei­ne luft- und lei­tungs­ge­bun­de­ne Gi­ga­bit-fä­hi­ge In­fra­struk­tur auf­ge­baut wer­den.

Schnel­le Net­ze rei­chen nicht

Auf dem Breit­band­gip­fel wies Frank Krü­ger, Mi­nis­te­ri­al­di­ri­gent Di­gi­ta­le Ge­sell­schaft und In­fra­struk­tur im BMVI, al­ler­dings dar­auf hin, dass die Be­reit­stel­lung von schnel­len Net­zen al­lein nicht aus­rei­che. Eben­so wich­tig sei der Kom­pe­tenz­auf­bau: Vie­le Fir­men hät­ten Schwie­rig­kei­ten, ih­re Di­gi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie um­zu­set­zen. Das BMVI ha­be des­we­gen zu­sam­men mit der IHK die In­fo­kam­pa­gne Breit­band@Mit­tel­stand be­gon­nen, um an­hand kon­kre­ter An­wen­dungs­bei­spie­le auf­zu­zei­gen, wie die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on Kommunikation, Ge­schäfts­mo­del­le und Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se ver­än­dern wird.

Nach An­sicht von Tim Brauck­mül­ler, Ge­schäfts­füh­rer des Breit­band­bü­ros des Bun­des, füh­len sich vie­le Un­ter­neh­mer schlecht in­for­miert, was die zu er­war­ten­de Ren­ta­bi­li­tät des di­gi­ta­len Um­baus, die Qua­li­fi­zie­rung der Mit­ar­bei­ter oder die IT-Sicherheit an­geht.

Tim Brauck­mül­ler, Ge­schäfts­füh­rer des Breit­band­bü­ros des Bun­des, glaubt, dass der Mit­tel­stand mehr Auf­klä­rung in Sa­chen di­gi­ta­ler Um­bau braucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.