Xerox star­tet Prin­ter-Of­fen­si­ve

Computerwoche - - Inhalt -

29 neue Xerox-Dru­cker und -Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rä­te sind mit der Soft­ware Con­nec­tKey aus­ge­stat­tet. Da­mit sind sie Cloud-fä­hig und von mo­bi­len End­ge­rä­ten adres­sier­bar.

Xerox hat 29 neue Dru­cker und Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rä­te vor­ge­stellt. Ge­mein­sam ist al­len Ge­rä­ten, dass die haus­ei­ge­ne Con­nec­tKey-Soft­ware vor­in­stal­liert ist. Da­mit er­wei­tert der Her­stel­ler den Funk­ti­ons­um­fang sei­ner Dru­cker um Cloud-Kon­nek­ti­vi­tät, mo­bi­le Zu­griffs­mög­lich­kei­ten, zu­sätz­li­che Fea­tu­res und Apps so­wie mehr Si­cher­heit bei­spiels­wei­se durch ei­ne ver­schlüs­sel­te Da­ten­über­tra­gung. Laut An­kün­di­gung wird es zwei neue Pro­dukt­se­ri­en ge­ben, die un­ter den Na­men „Xerox Ver­saLink“und „Xerox Al­taLink“her­aus­kom­men sol­len. Die Ver­saLink-Ge­rä­te sind dem Her­stel­ler zu­fol­ge auf die An­for­de­run­gen klei­ne­rer Ar­beits­grup­pen und ver­teil­ter Teams zu­ge­schnit­ten und um­fas­sen 19 Dru­cker be­zie­hungs­wei­se Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rä­te (MFDs). Die Al­taLink-Se­rie mit zehn MFDs sei für grö­ße­re Ar­beits­grup­pen und hö­he­re Druck­vo­lu­mi­na ge­eig­net.

Die Xerox-Ver­ant­wort­li­chen be­zeich­nen die neu­en Ge­rä­te als Work­place As­sis­tants, die die stei­gen­den An­for­de­run­gen der Nut­zer an ih­re Ar­beits­platz­in­fra­struk­tur er­fül­len sol­len. Bei­spiels­wei­se gibt es Apps aus der Xerox App Gal­le­ry oder von Part­nern, mit de­ren Hil­fe Work­flows ef­fi­zi­ent ab­ge­wi­ckelt wer­den könn­ten. Die­se lie­ßen sich spe­zi­ell auf be­stimm­te Bran­chen zu­schnei­den – zum Bei­spiel auf die Ar­beit mit Pa­ti­en­ten­ak­ten, die Ver­wal- tung von Ver­trä­gen oder die Rech­nungs­be­ar­bei­tung. Die Be­nut­zer­ober­flä­che der neu­en Ge­rä­te ist Xerox zu­fol­ge in­di­vi­du­ell an­pass­bar. Der Ta­blet-ähn­li­che Touch­screen kann für ver­schie­de­ne Grup­pen und Nut­zer per­so­na­li­siert wer­den. Sämt­li­che Ge­rä­te sei­en dar­über hin­aus Cloud-fä­hig und lie­ßen sich an Drop­box, Goog­le Dri­ve oder Of­fice 365 an­bin­den. Mo­bi­le Mit­ar­bei­ter könn­ten von je­dem be­lie­bi­gen End­ge­rät aus dru­cken, ver­spricht der Her­stel­ler. In Con­nec­tKey in­te­grier­te Si­cher­heits­tech­ni­ken sol­len un­be­fug­te Zu­grif­fe ver­hin­dern so­wie ver­trau­li­che Da­ten schüt­zen. Die neu­en Ge­rä­te wer­den ab dem zwei­ten Quar­tal 2017 ver­füg­bar sein.

Al­le 29 neu­en Xerox-Dru­cker und -Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rä­te sind mit der Soft­ware Con­nec­tKey aus­ge­stat­tet. Da­mit sind die Ge­rä­te Cloud-fä­hig und las­sen sich auch von mo­bi­len End­ge­rä­ten an­spre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.