Wo­men&work: Wo Ar­beit­ge­ber die Kar­rie­re­frau­en von mor­gen tref­fen

Computerwoche - - Job & Karriere - Von Su­san­ne Köpp­ler, freie Jour­na­lis­tin in Mün­chen (hk)

Am 17. Ju­ni 2017 öff­net in Bonn die wo­men&work, Eu­ro­pas größ­te Kar­rie­re­mes­se für be­rufs­tä­ti­ge Frau­en und Ab­sol­ven­tin­nen, ih­re To­re. Die COMPUTERWOCHE ist mit ei­ner Kar­rie­re- und Ge­halts­be­ra­tung vor Ort.

Seit 2011 zieht die wo­men&work jähr­lich bis zu 7500 Be­su­che­rin­nen an und bie­tet ih­nen die Mög­lich­keit, po­ten­zi­el­le Ar­beit­ge­ber ken­nen­zu­ler­nen und mit ih­nen ge­mein­sam Kar­rie­re­chan­cen aus­zu­lo­ten. Von 10 bis 18 Uhr ver­su­chen 105 Aus­stel­ler aus ver­schie­de­nen Bran­chen, die Mes­se­gäs­te von sich und ih­ren Jo­b­an­ge­bo­ten über­zeu­gen.

Ein be­glei­ten­der Kon­gress soll mit über 50 Vor­trä­gen und Work­shops in­for­mie­ren und Net­wor­king-Mög­lich­kei­ten schaf­fen. Ein in­ter­es­san­tes High­light dürf­te der „Com­pa­ny-Slam“sein: Pünkt­lich zur Kon­gress­er­öff­nung wer­den Fir­men­ver­tre­ter „slam­men“und in ma­xi­mal 60 Se­kun­den die Vor­zü­ge ih­res Un­ter­neh­mens her­aus­ar­bei­ten. Ges­lammt wird auch beim „Wo­men-Mint-Slam“. Vier Frau­en skiz­zie­ren in­for­ma­tiv und un­ter­halt­sam in zehn Mi­nu­ten ih­re bis­he­ri­ge be­ruf­li­che Ent­wick­lung und ge­ben Ein­blick in ih­re per­sön­li­chen Kar­rie­re­stra­te­gi­en.

In der Kar­rie­re- und Le­a­dership-Lounge ste­hen Trai­ner, Coa­ches so­wie Ex­per­tin­nen Re­de und Ant­wort. Zu den The­men zäh­len Ge­halts­ver­hand­lung, op­ti­sche Kom­pe­tenz, die Kunst der per­sön­li­chen Po­si­tio­nie­rung, Net­wor­king, Men­to­ring, We­ge in den Auf­sichts­rat oder die Be­sei­ti­gung von Kar­rier­ehür­den.

Vie­le Aus­stel­ler su­chen In­for­ma­ti­ke­rin­nen

Zum sieb­ten Mal tref­fen sich im World Con­fe­rence Cen­ter in Bonn job­su­chen­de Frau­en und Ar­beit­ge­ber, dar­un­ter vie­le Fir­men, die In­ge­nieu­rin­nen und In­for­ma­ti­ke­rin­nen su­chen. Die ITK-Bran­che ist über­durch­schnitt­lich gut ver­tre­ten mit Un­ter­neh­men wie der Deut­schen Te­le­kom, BWI oder Vo­da­fo­ne. Aber auch in­ter­na­tio­na­le Be­ra­tungs­häu­ser wie Ac­cen­ture, Bea­ring­point oder Cap­ge­mi­ni prä­sen­tie­ren sich als at­trak­ti­ve Ar­beit­ge­ber. Ei­ne Viel­zahl von ITJobs ha­ben auch Kon­zer­ne wie Bosch, BMW, BASF oder Bay­er zu ver­ge­ben.

Frau­en set­zen sich in der High­tech-Welt im­mer stär­ker durch. Wel­che Stär­ken sie ein­brin­gen und wel­che Er­fah­run­gen sie wei­ter­ge­ben kön­nen, dar­um geht es im Kar­rie­re-Talk „Er­folg­reich in Män­ner­wel­ten – Mint-Frau­en sor­gen für fri­schen Wind“. Mo­de­riert von CW-Re­dak­teu­rin Alex­an­dra Mes­mer, wer­den Frau­en der Un­ter­neh­men A.T. Ke­ar­ney, Ac­cen­ture, AXA, Ba­ker Til­ly Ro­elfs, Bosch und aus dem For­schungs­zen­trum Jü­lich von ih­ren Kar­rie­ren er­zäh­len. Die Dis­kus­si­on fin­det von 12 bis 12.45 Uhr im Saal Mon­tréal statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.