Uber hat ei­nen neu­en Chef – Da­ra Khos­rows­hahi kommt von Ex­pe­dia

Computerwoche - - Markt -

Der Ver­wal­tungs­rat von Uber hat be­stä­tigt, dass Da­ra Khos­rows­hahi neu­er CEO des Fahr­dienst­ver­mitt­lers Uber wird und da­mit die Nach­fol­ge des um­strit­te­nen Fir­men­grün­ders Tra­vis Ka­la­nick an­tritt. Khos­rows­hahi lei­te­te von 2005 an das On­li­ne-Rei­se­bü­ro Ex­pe­dia, ei­ne ehe­ma­li­ge Mi­cro­sof­tToch­ter.

Der 48-jäh­ri­ge Ma­na­ger, des­sen Fa­mi­lie 1978 kurz vor der is­la­mi­schen Re­vo­lu­ti­on aus dem Iran in die USA ge­flo­hen war, soll von sei­nem neu­en Ar­beit­ge­ber ver­langt ha­ben, dass sich der Ver­wal­tungs­rat nicht ins Ta­ges­ge­schäft ein­mi­schen darf. Uber-Grün­der und ExCEO Ka­la­nick war En­de Ju­ni auf Druck von In­ves­to­ren von sei­nem Pos­ten zu­rück­ge­tre­ten. Der für sein ag­gres­si­ves Auf­tre­ten be­rüch­tig­te Ma­na­ger war zu­letzt mas­siv un­ter Be­schuss ge­ra­ten, nach­dem Vor­wür­fe über se­xu­el­le Be­läs­ti­gung und Dis­kri­mi­nie­rung in den Rei­hen der Be­leg­schaft im­mer lau­ter ge­wor­den wa­ren. Meh­re­re Mit­ar­bei­ter wur­den in der Fol­ge der Un­ter­su­chun­gen be­reits ent­las­sen. An­de­re wur­den zu Straf­trai­nings ver­don­nert.

Ur­sprüng­lich hat­te Ka­la­nick vor­ge­habt, nach ei­ner Aus­zeit wie­der auf den Chef­ses­sel zu­rück­zu­keh­ren. Das dürf­te mit der Be­ru­fung von Khos­rows­hahi in wei­te Fer­ne ge­rückt sein. Die ers­te Auf­ga­be des neu­en CEO wird es sein, ei­ne neue Fir­men­kul­tur so­wie neue Struk­tu­ren und Kon­troll­me­cha­nis­men zu eta­blie­ren, da­mit sich die Vor­fäl­le der Ver­gan­gen­heit nicht wie­der­ho­len. Au­ßer­dem dürf­ten die In­ves­to­ren dar­auf drän­gen, die Er­trags­la­ge zu ver­bes­sern.

Nach wie vor schreibt Uber ro­te Zah­len. Im­mer­hin re­du­zier­te sich das De­fi­zit im zwei­ten Quar­tal 2017 auf 645 Mil­lio­nen Dol­lar , neun Pro­zent we­ni­ger als im Vor­quar­tal und 14 Pro­zent we­ni­ger als im Vor­jahr. Der Um­satz stieg da­ge­gen auf 1,75 Mil­li­ar­den Dol­lar, das ist mehr als dop­pelt so viel wie im Vor­jah­res­zeit­raum (800 Mil­lio­nen Dol­lar).

Vor dem neu­en Uber-Chef Da­ra Khos­rows­hahi lie­gen schwie­ri­ge Auf­ga­ben – zu­mal der zum Rück­tritt ge­dräng­te Grün­der Tra­vis Ka­la­nick im­mer noch im Ver­wal­tungs­rat sitzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.