So­ny Xpe­ria XZ Pre­mi­um und Xpe­ria XZs

Schaf­fen die bei­den neu­en No­bel-Ja­pa­ner den Sprung in die Top 10?

connect - - INHALT -

Oben wird die Luft dün­ner. Längst macht der chi­ne­si­sche Gip­fel­stür­mer Hua­wei dem An­dro­id-Krö­sus Samsung die Top-Plat­zie­run­gen in un­se­rer Smart­pho­ne-Bes­ten­lis­te strei­tig. Da ha­ben an­de­re hoch­prei­si­ge Her­aus­for­de­rer wie die bei­den hier ge­tes­te­ten SonyMo­del­le kei­nen leich­ten Stand.

4K-Dis­play als ech­ter Hin­gu­cker

Be­reits die Preis­emp­feh­lung von knapp 750 Eu­ro un­ter­streicht die Am­bi­tio­nen des Xpe­ria XZ Pre­mi­um. Da­für gibt’s zu­nächst mal ei­ne gan­ze Men­ge: zum Bei­spiel ein ex­trem hoch­auf­lö­sen­des 5,5-Zol­lDis­play mit 2160 x 3840 Bild­punk­ten und ei­ne neue 19,2 Me­ga­pi­xel-Ka­me­ra in­klu­si­ve Zeit­lu­pen-Auf­nah­me. Auch an Ge­wicht und Grö­ße hat das Xpe­ria-Flagg­schiff et­was mehr zu bie­ten: Das XZ Pre­mi­um wiegt 191 Gramm und misst in Län­ge und Brei­te ein paar Mil­li­me­ter mehr als an­de­re Spit­zen-Smart­pho­nes, die auf klei­ne­rer Flä­che mehr Dis­play un­ter­brin­gen. Für Men­schen mit grö­ße­ren Hän­den hat der Form­fak­tor aber durch­aus sei­ne Vor­zü­ge, zu­mal die An­fass­qua­li­tät – wie von So­nys Pre­mium­mo­del­len ge­wohnt – über al­le Zwei­fel er­ha­ben ist.

Erst­klas­si­ge Ver­ar­bei­tung

Das ul­tras­ta­bi­le, durch­gän­gig fein ver­ar­bei­te­te Ge­häu­se ver­spricht, nach den Schutz­ar­ten IP65/68 staub­dicht und was­ser­ab­wei­send zu sein – ob­wohl die USB-Typ-CSchnitt­stel­le oh­ne zu­sätz­li­che Ab­de­ckung aus­kommt. Die­ser An-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.