No­kia ist zu­rück

… und setzt nun auf An­dro­id. Aber kön­nen die New­co­mer mit den Mo­dell­na­men 3, 5 und 6 der Kon­kur­renz Pa­ro­li bie­ten?

connect - - IN­HALT - Andre­As see­ger

Wie viel von der al­ten Mar­ke steckt ei­gent­lich in den neu­en No­kia-Smart­pho­nes? Kon­zi­piert und ver­trie­ben wer­den sie vom fin­ni­schen Star­t­up HMD, das die Mar­ken­rech­te hält, wäh­rend der chi­ne­si­sche Auf­trags­fer­ti­ger Fox­conn die Pro­duk­ti­on ver­ant­wor­tet. HMD ge­hört be­sitz­recht­lich nicht zum No­kia-Kon­zern, der sich nach dem Ver­kauf der Smart­pho­neSpar­te an Mi­cro­soft auf das Netz­aus­rüs­ter­ge­schäft und neu­er­dings den Be­reich Digital He­alth kon­zen­triert. Die Ver­bin­dun­gen zwi­schen bei­den Un­ter­neh­men sind aber sehr eng: HMD hat sei­nen Sitz in Es­poo, di­rekt ne­ben der No­kia-Fir­men­zen­tra­le, vie­le Ex-No­ki­aner ge­hö­ren zum HMD-Ma­nage­ment. Es steckt al­so ei­ne gro­ße Por­ti­on No­kia-DNA und da­mit auch viel Er­fah­rung in den drei New­co­mern. Sie sind al­le­samt im Ein­stei­ger- und Mit­tel­klas­se-Seg­ment an­ge­sie­delt – statt mit ei­nem High-End-Mo­dell und viel Ge­tö­se auf den Markt zu drän­gen, will man ihn lang­sam von un­ten auf­rol­len. Le­sen Sie auf den fol­gen­den Sei­ten, ob der Ein­stand ge­lun­gen ist – und auf Sei­te 30, was die Fin­nen mit dem No­kia 8 in der Ober­klas­se vor­ha­ben.

Tot­ge­sag­te le­ben län­ger: Mit drei An­dro­id-Smart­pho­nes mel­det sich die Tra­di­ti­ons­mar­ke No­kia zu­rück. Un­ser Test zeigt, ob die Fin­nen ei­ne Chan­ce auf dem hart um­kämpf­ten Markt ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.