Ac­count ein­rich­ten

connect - - RATGEBER -

Instagram ist kos­ten­los. Die App kön­nen Sie für An­dro­id-Pho­nes, iPhones und Win­dows-Pho­nes in den je­wei­li­gen App-Stores her­un­ter­la­den. Die An­mel­dung auf Instagram folgt per Te­le­fon­num­mer oder E-MailAdres­se. Wir emp­feh­len, sich per E-Mail an­zu­mel­den, so müs­sen Sie Ih­re Num­mer nicht preis­ge­ben. Sie kön­nen auch ei­ne neue Free-Mail-Adres­se an­le­gen, die Sie nur für Ih­ren Instagram-Ac­count ver­wen­den. Da Instagram zu Face­book ge­hört, wer­den Sie bei der Re­gis­trie­rung ge­fragt, ob Sie Ih­ren Ac­count mit Ih­rem Face­book-Pro­fil ver­knüp­fen wol­len. Auf die­se Wei­se kön­nen Sie Ih­re Face­book-Freun­de auf Instagram schnel­ler fin­den, bü­ßen so aber auch wie­der Pri­vat­sphä­re ein. Sind die­se ers­ten Schrit­te ge­tan, führt sie Instagram zu Ih­rem Pro­fil.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.