S9+

connect - - SMARTPHONES -

Scan­ner des Ga­la­xy-S9-Du­os zu ei­ner Funk­ti­on. In der Pra­xis klappt der Ent­sperr­vor­gang deut­lich schnel­ler als nur mit dem Iris-Scan­ner – ist aber den­noch si­che­rer als die Ge­sichts­er­ken­nung al­lein.

Top Per­for­mance, we­nig Spei­cher

Auch un­ter der schi­cken Hül­le hat Samsung mas­siv Hand an­ge­legt und sei­nen ak­tu­el­len Spit­zen­pro­zes­sor Exy­nos 9810 in mo­derns­ter 10-nm-Tech­no­lo­gie in die bei­den S9-Mo­del­le ein­ge­pflanzt. Der kann so­gar mit KI-Soft­ware für den Ka­me­ra- und Si­cher­heits­be­reich auf­war­ten. Zu­dem ste­hen ins­ge­samt acht Ker­ne zur Ver­fü­gung, vier mit bis zu 2,7 GHz und vier mit bis zu 1,7 GHz, die beim S9 mit 4 GB und beim S9+ so­gar mit 6 GB Ar­beits­spei­cher kom­bi­niert wer­den. In den von con­nect be­nutz­ten Bench­marks gab es denn über­ra­gen­de Er­geb­nis­se zu ver­mel­den, die die Per­for­mance der Ga­la­xy-S8-Mo­del­le deut­lich in den Schat­ten stell­ten und auch im All­tag spür­bar mehr Leis­tung brach­ten.

War die Per­for­mance noch top, gab es beim The­ma Nut­zer­spei­cher eher ent­täusch­te Ge­sich­ter bei den Tes­tern. Bei­de S9-Ver­sio­nen bie­ten nur je­weils 52,5 GB zur frei­en Ver­fü­gung. Lie­be Samsun­gS­tra­te­gen, wenn ein Kun­de im Jahr 2018 ein Smart­pho­ne für 849 Eu­ro oder mehr kauft, dann er­war­tet er min­des­tens 128 GB in­ter­nen Spei­cher, die bei den Mit­be­wer­ber­mo­del­len teils schon für un­ter 400 Eu­ro zu ha­ben sind. Es ist zwar schön, dass Samsung sei­nen Flagg­schif­fen er­neut ei­nen Wech­sel­spei­chers­lot spen­diert, doch in die­sem Punkt ha­ben an­de­re ein­fach mehr zu bie­ten.

Ein Tipp für al­le, bei de­nen Geld kei­ne Rol­le spielt: Ex­klu­siv im Samsung-On­li­ne­shop ist die DualSIM-Va­ri­an­te des Ga­la­xy S9+ („Du­os“) in Schwarz oder Li­la er­hält­lich, die für 1049 Eu­ro sat­te 256 GB Spei­cher in­tus hat, der eben­falls er­wei­ter­bar ist.

Vol­les Aus­stat­tungs­pro­gramm

Apro­pos: Die bei­den schwar­zen Test­ge­rä­te ka­men in der DualSIM-Va­ri­an­te „Du­os“in der Re­dak­ti­on an. Sie kos­ten gleich viel wie die Sing­le-SIM-Ver­sio­nen, be­sit­zen je­doch ei­nen Hy­brid-Slot für zwei SIM-Kar­ten oder ei­ne SIM- und ei­ne Mi­cro-SD-Spei­cher­kar­te. Das ist ein wirk­lich fai­res An­ge­bot. An­sons­ten ha­ben Ga­la­xy S9 und Ga­la­xy S9+ al­le ak­tu­el­len Stan­dards zu bie­ten, die von ei­nem High-End-Smart­pho­ne zu er­war­ten sind. LTE Cat 18 mit 1,2 Gi­ga­bit pro Se­kun­de im Down­load, schnel­les ac-WLAN, Blue­tooth 5.0, NFC und USB-C sind eben­so da­bei wie ein 3,5-mmK­lin­ken­an­schluss für Kopf­hö­rer.

Das Ga­la­xy S9+ ist ein Mei­len­stein in der Ge­schich­te von Samsung. Hier ver­ei­nen die Ko­rea­ner bes­te En­ter­tain­ment­qua­li­tät, in­no­va­ti­ve Ka­me­ra­aus­stat­tung und ei­ne Top-Per­for­mance. Trotz des ho­hen Prei­ses und der knap­pen Aus­dau­er wer­den es Tech­nik­fans lie­ben.

Die Darstel­lung der tol­len An­zei­ge bie­tet vier Mo­di, dar­un­ter die Mög­lich­keit zur ei­ge­nen An­pas­sung.

Bei der Si­cher­heit setzt Samsung auf Bio­me­trie – Ge­sicht, Iris und Fin­ger las­sen sich scan­nen.

Die Smart-Things-App bün­delt al­le ver­netz­ba­ren Ge­rä­te aus je­dem Be­reich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.