OPE­RA­TI­ON: LOCK­VO­GEL

Drei Cos­mo-Kol­le­gin­nen auf der Jagd nach Wel­len, Krin­geln und Na­tur­krau­se – mit­hil­fe drei ver­schie­de­ner Tech­ni­ken

Cosmopolitan (Germany) - - Fun Fearless Beauty -

The­re­sa Ha­gen, Jour­na­lis­ten­schü­le­rin WEL­LEN FOREVER

„Ich bin zwar kein Kind der 80er, ei­ne Dau­er­wel­le woll­te ich trotz­dem schon im­mer aus­pro­bie­ren. Mei­ne An­lauf­stel­le: der Mün­che­ner Sa­lon „Mei­ninghaus Fri­seu­re“. Ei­gen­tü­mer To­bi Deis­sen­ber­ger be­schei­nigt­mir ei­ne ‚op­ti­ma­le Haar­struk­tur‘ da­für – nicht zu dick, nicht zu dünn, nicht zu ka­putt. Dann ar­bei­tet er nach der haus­ei­ge­nenMe­tho­de: Die Haa­re wer­den in­Wuchs­rich­tung ein­ge­dreht, da­mit das Er­geb­nis na­tür­lich wirkt, und mit ei­ner Well­flüs­sig­keit che­misch be­han­delt. Ganz oh­ne ist das für sie na­tür­lich nicht. Nach drei St­un­den der Blick in den Spiegel: per­fek­te Beach­wa­ves! Ich lie­be sie! Mein Sty­ling wird nun al­ler­dings auf­wen­di­ger (Lo­cken­lo­tion ein­k­ne­ten und dieWel­len mit Dif­fu­sor­föhn trock­nen), die Zeit ist es mir aber wert, da­mit ich mög­lichst lan­ge – der Pro­fi sagt um­die dreiMo­na­te – was von­mei­nem neu­en Ich ha­be.“

Au­gen zu und durch Dau­er­wel­len gibt’s nicht von der Stan­ge, sie fal­len bei jedem Haar­typ an­ders aus –nur ein Pro­fi kann das Er­geb­nis kal­ku­lie­ren

NACH­HER

VOR­HER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.